Antisemitismus: Start | Suche / Search | Sitemap | Impressum | Links


Genealogie / Genealogy

Quellen und Materialien / Resources and Materials

 

 

- Allgemeines / General -

 

Biographien allgemein / Biographies in general

Politiker-Biographien / Politicians - Biographies

Mailen Sie Ihre Anregungen  |  E-mail your suggestions

 

 

Das Wissen um die eigene Herkunft ist von zentraler Bedeutung 

fr das Verstndnis und die Entfaltung der eigenen Individualitt.

Bundesgerichtshof, Urteil vom 29.10.2014 - XII ZB 20/14

 

 


 

LINKLISTEN

 

International

 

Cyndis List of Genealogical Sites on the Internet.
"A categorized & cross-referenced index to genealogical resources on the Internet. More than 123 350 links." (28.2.2002)

 

Genealogical WWW servers worldwide.
(1.3.2002.)

 

Genealogy Resources on the Web.
(1.3.2002.)

 

 

Deutschland

genealogy.net 

(4.4.14)

 

GenWiki 

"GenWiki ist ein Projekt des Vereins fr Computergenealogie. Hier stellen Familienforscher Informationen rund um die Genealogie bereit." (4.4.14)

 

Ahnenforschung.net. Das deutsche genealogische Webverzeichnis.

Sachlich geordnetes Verzeichnis von Links, Hilfsmittel etc. (27.10.02)

Biggis List.
Nach Sachgebieten geordnete Linksammlung. (1.3.02.)

 

Ahnenforschungen. Der Katalog.

Nach Sachgebieten geordnete Linkliste mit Suchfunktion. (29.1.03)  

 

ancestry.de

Bietet unter anderem kostenlose Informationsmaterialien.

 

 

Judentum

 

Jewish Genealogy.

Linksammlung des Dinur Center und der Hebrew University of Jerusalem. (27.10.02)

 

Cindy`s list of genealogy sites on the internet: Jewish.

Linkliste im Rahmen der umfassenden genealogischen Linksammlung Cindy`s List. (2.11.02)

 

JewishGen.
"JewishGen, Inc. is the primary internet source connecting researchers of Jewish genealogy worldwide. Its most popular components are the JewishGen Discussion Group, the JewishGen Family Finder (a database of over 300 000 surnames and towns), the comprehensive directory of InfoFiles, ShtetLinks for over 200 communities, and a variety of databases such as the ShtetlSeeker and Jewish Records Indexing-Poland.  JewishGen's online Family Tree of the Jewish People contains data on over two million people." (27.10.02)

 

The Israel Genealogical Society. Gateway to Genealogical Resources in Israel.

(25.10.02)

 

The Israel Genealogical Society. Gateway to Genealogical Resources in Israel.

(25.10.02)

 


 

GENEALOGISCHE GESELLSCHAFTEN, INSTITUTE

 

Genealogische Vereine (GenWiki) (15.10.10)

 

Institut fr Personenforschung (Bensheim)

"Dokumentationsstelle und Bibliothek fr Genealogie, Biographie, Prosopographie." (15.10.10)

 

 


         

ARCHIVE

 

Antisemitismus in Deutschland ausgangs des 19. Jahrhunderts: Archive.

 


 

EINFHRUNGEN, QUELLEN, LITERATUR

 

=>auch Buch / Bibliothek / Periodika

 

 

Allgemeines / bergreifendes

 

Hinweise fr Familien- und Wappenforscher I: Genealogie und Heraldik allgemein; regional.

 

Ribbe, Wolfgang; Henning, Eckart: Taschenbuch fr Familiengeschichtsforschung. 13. berarb. Aufl. Insingen bei Rothenburg ob der Tauber: Degener 2006.

 

Pies, Eike: Aktuelle Adressen und Informationen fr Familienforscher: Archive, Verbnde, Vereine in der Bundesrepublik Deutschland und fr die ehemaligen Ostgebiete. 3. Aufl. Solingen: Brockhaus, 2002 ff.  (Losebl.-Ausg.)

 

Rieper, Harm: Quellen fr Familienforscher in Lndern, Landschaften, Stdten und Orten. Eine Bibliographie familiengeschichtlicher Verffentlichungen aus dem gesamten deutschen Sprachraum. Ed. 2007. - [Reichelsheim]: Genealogie-Service.de 2006. (CD-ROM.)

Rezension unter: http://www.genealogienetz.de/cg/2002/12_2002.html#orte

 

Forschungshilfen und Ergebnisse fr die Bundeslnder Bayern, Hunsrck, Pfalz, Saarland,
Schlesien der Kreis Gro Wartenberg.
Von Rolf Freytag.

Enthlt u.a. eine Ortsdatenbank und eine Linkdatenbank. "In der Ortsdatenbank finden Sie zu einer Vielzahl von Orten aus dem deutschen Bereich Literatur-, Archiv- und Geschichtsangaben. In der Linkdatenbank finden Sie zu einer Vielzahl von Links zu genealogischen Themen. Beide knnen von Ihnen ergnzt und korrigiert werden. Auch knnen Sie neue Datenstze hinzufgen ..."

(15.5.04)

 

Weiss, Volkmar: Ratgeber fr Familiengeschichtsforscher. 

Aktualisierte Online-Ausgabe der 1995 erschienenen Druckversion.

 

Weiss, Volkmar: Persnliches und ffentliches Interesse - Gegenstze bei Genealogen als Archivbenutzern? Aus: Archivmitteilungen 40 (1990) 145-147.

 

Familiengeschichtliche Bibliographie. Stuttgart 1.1900/20 (1932) - 16.1975/77 (1979),1; N.F. 1.1945/60 (1997)-.

8-10 nicht erschienen. Index 1/6.1897/1937 in: 6.1936/37,3.

<16 LSA: His-FF 001>

 

Verzeichnis(s) der Bcher- und Schriften-Sammlung des Vereins Herold. Berlin 1904. 332 S. (Nebst) Nachtr. 1 (1909) 63 S.; 2 (1917) 84 S.

<16: B 198-200>

 

Bcherverzeichnis des Roland, Vereins fr Sippenforschung und Wappenkunde e.V. und entsprechender Bestnde der Stadtbibliothek zu Dresden. T. 1. [Bearb. v. Heinrich Butte.] Dresden 1936. 254 S.

<16: B 198-265 Folio::1.1936>

 

Bcher-Katalog des Roland, Vereins zur Frderung der Stamm-, Wappen- und Siegelkunde e.V. Nach dem Bestand vom ... 6. Aufl. Dresden 1912.

<16: B 198-265-8 [5. Aufl. 1909]>

 

Bcher- und Zeitschriften-Verzeichnis der Bcherei des Deutschen Rolands, Vereins fr deutsch-vlkische Sippenkunde zu Berlin e.V. Bearb. von Otto von Cossel u. Herbert v. Schmude. (Nach dem Stande vom 1.1.1936.) Btow 1936. 79 S. (Nebst) Nachtr. 1. 2.

 

Pauli, Hans-Jrgen: Bibliotheks-Katalog des Vereins fr Familien- und Wappenkunde inWrttemberg und Baden e.V. Stuttgart. Stand: Dez. 1992. Neu eingelesen und auskorr. von ... Klaus Bruning ... Tamm: KIT, Pauly 2004. 600 S. (Zuerst ersch. 1993.)

<107: 13.2539 [1. Ausg.]>

 

Alphabetisches Bestandsverzeichnis der Bibliothek des ROLAND zu DORTMUND e.V.

Als Pdf-Datei. Roland zu Dortmund.

 

Bestandsverzeichnis der Spezialbibliothek Familienkunde Niedersachsen. Finddateien: Familiennamen, Orte, Suchwrter; Bcherverzeichnis; Homepage; Kopiervorlagen. Bearb. Peter Dsterdieck / / Niederschsischer Landesverein fr Familienkunde e.V. Gegrndet 1913. - Hannover: NLF 2007. 1 CD-ROM.

 

Bcherverzeichnis 2007. - Hannover: Niederschsischer Landesverein fr Familienkunde 2007. LX, 632 S., 2007.  ISBN: 978-3-936557-13-8. (Auch auf CD-ROM.)

Inhaltsverzeichnis. 

Auch auf CD-ROM u.d.T.:

Bestandsverzeichnis der Spezialbibliothek Familienkunde Niedersachsen. Finddateien: Familiennamen, Orte, Suchwrter; Bcherverzeichnis; Homepage; Kopiervorlagen. Bearb. Peter Dsterdieck / / Niederschsischer Landesverein fr Familienkunde e.V. Gegrndet 1913. - Hannover: NLF 2007. 1 CD-ROM. ISBN: 978-3-936557-14-5.

 

 

 

Englischsprachige Einfhrungen

 

Deutschland

 

 

Wright, Raymond S. (u.a.): Ancestors in German archives. A guide to family history sources. - Baltimore, Md.: Genealogical Publ. 2004. X, 1189 S.

 

Brandt, Edward R.: Germanic genealogy. A guide to worldwide sources and migration patterns. 3. ed. St. Paul, MN: Germanic Genealogy Soc. 2007. ISBN 0-9644337-3-7.

Inhaltsverzeichnis.

 

 

Schweiz

 

Rohrbach, Lewis Bunker:  Introductory guide to Swiss genealogical research. Rockport, Me.: Picton Press, 2004. V, 120 S. (Swiss American Historical Society publications; no. 21.)

 

Moos, Mario von: Familiengeschichtliche Bibliographie der Schweiz. Bd. 1; 2. - Zrich: Schweizerische Gesellschaft fr Familienforschung, 1993. - (Arbeitshilfen fr Familienforscher in der Schweiz; 6.)

2. Aufl. 1994. Bd. 1: A-R; Bd. 2: S-Z; Register.

 

 

Judentum

 

Ellmann-Krger, Angelika G.; Ellmann, Dieter: Bibliographie zur deutsch-jdischen Familienforschung und zur neueren Regional- und Lokalgeschichte der Juden = Bibliography on German-Jewish family research and on recent regional and local history of the Jews. - Wiesbaden: Harrassowitz 2006. 1 CD-ROM. (ISBN 3-447-05447-6)

Rezension.

Zuvor vgl.:   

Ellmann-Krger, Angelika G.: Auswahlbibliographie zur jdischen Familienforschung. Vom Anfang des 19. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.   Wiesbaden: Harrassowitz 1992. 202 S.

Rezension

 

Ellmann-Krger, Angelika G.: Library resources for German-Jewish genealogy. By Angelika Ellmann-Krger with Edward David Luft. Teaneck, NJ: Avotaynu Inc. 1998. VIII, 80 S. Ill.

Rezension

 

A guide to Jewish genealogical research in Israel / / Sack, Sallyann A.. - Rev. ed.. - Teaneck, NJ : Avotaynu, 1995

 

Sack, Sallyann Amdur: Guide to Jewish Genealogical Resources in Israel. Rev. ed. - Teaneck, NJ: Avotaynu, Inc. 1995. XXV, 229 S.

Kurzbeschreibung und Inhaltsverzeichnis.

 

Sack, Sallyann Amdur; Mokotoff, Gary: Avotaynu Guide to Jewish Genealogy. - Teaneck: Avotaynu Inc, 2004. 608 S.

Inhaltssverzeichnis.

 

 

Literaturdatenbanken

 

Familienkundliche Literaturdatenbank.

Ein Projekt der Deutschen Arbeitsgemeinschaft genealogischer Verbnde (DAGV). "In der Datenbank finden Sie genealogische Literaturdaten ueber Buecher und Aufsaetze in Zeitschriften. Die bisher mehr als 50.000 enthaltenen Datensaetze sind durch Herrn Dr. Peter Duesterdieck erfasst worden ... Die Datenbank erhebt keinen Anspruch auf Vollstaendigkeit. Unser Ziel ist es, den Datenbestand in den naechsten Jahren kontinuierlich zu erweitern." (DAGV)

 

Forschungshilfen und Ergebnisse fr die Bundeslnder Bayern, Hunsrck, Pfalz, Saarland,
Schlesien der Kreis Gro Wartenberg.
Von Rolf Freytag.

Enthlt u.a. eine Ortsdatenbank und eine Linkdatenbank. "In der Ortsdatenbank finden Sie zu einer Vielzahl von Orten aus dem deutschen Bereich Literatur-, Archiv- und Geschichtsangaben. In der Linkdatenbank finden Sie zu einer Vielzahl von Links zu genealogischen Themen. Beide knnen von Ihnen ergnzt und korrigiert werden. Auch knnen Sie neue Datenstze hinzufgen ..."

(15.5.04)

 

 

Bibliotheken, Bibliothekskataloge

 

Bibliothek des Herold: Katalog. 

Die Bibliothek des Vereins Herold umfass ca. 40 000 Bnde. (29.4.14)

 

 

Genealogische Verlage

 

Deutschland

 

Verlag Degener.

Verlag fr Genealogie in Neustadt a.d. Aisch. Mit umfangreichem Verlagsprogramm. (17.12.02)

 

 

Judentum

 

Avotaynu. Publisher of works on Jewish Genealogy.

Verlag fr jdische Genealogie. Bietet auch den: Avotaynu Consolidated Jewish Surname Index, eine Sammlung von ber 500 000 jdischen Familiennamen, die in 34 verschiedenen Datenbanken enthalten sind. (13.12.04)

 

 

Digitalisierte genealogische Literatur

 

Portal Digitale Bibliothek (Portal:DigiBib).

Enthlt digitalisierte Literatur mit genealogischem Bezug, Zum Beispiel genealogische Literatur, Lexika, Topografien, Statistiken usw.

 


 

GENEALOGISCHE PERIODIKA

 

Allgemeines

 

Computergenealogie. Magazin fr Familienforschung. 1. 1985 ff.

Teilweise nline.

 

Der Schlssel. Gesamtinhaltsverzeichnis mit Ortsquellennachweisen fr genealogisch-heraldische und. historische Zeitschriftenreihen. - Gttingen 1.1949/51 (1950/51) - 3.1956/58 = H. 1-18; 4.1959/60 - 6.1970; 7.1981 - 9.1986. (Damit Ersch. eingest.)

Darin: Index 1/8.1953/60 von: Ostdeutsche Familienkunde.
Darin: Index 1/2.1952/53 von: Archiv ostdeutscher Familienforscher.
Darin: Index 1/7.1919/27 von: Genealogische Gesellschaft <Frankfurt, Main>: Mitteilungen der Genealogischen Gesellschaft zu Frankfurt am Main.
Index zu ---> Der hessische Familienforscher.

 

Deutsches Familienarchiv. Ein genealogisches Sammelwerk. Hrsg. von Gerhard Gener. Jg. 1. 1952/53 ff.

Mit Register 1/50.1952/72 (1975); 51/75.1972/1980 (1981); 76/100.1981/87 (1989).

<107 HBL: BB 700 DtFA>

 

Familiengeschichtliche Quellen. Zeitschrift familiengeschichtlicher Quellennachweise. - Dsseldorf: Heinzmann 1.1926/30; 2.1926/27 (1927) - 11.1942/47; 12.1950/53 - 13.1954/59; 14.1984/87 - 19.1994. (Damit Ersch. eingest.)

Vgl. auch Heinzmann, Franz: Bibliographie zu den familiengeschichtlichen Quellen, Bd. 1-18. Dsseldorf 1992. 127 S.

<107 HBI>

 

 

Judentum

 

Deutschland

 

Archiv fr jdische Familienforschung, Kunstgeschichte und Museumswesen. Hrsg. vom Comit zur Frderung der Jdischen Familienforschung. - Wien 1.1912/13 - 2.[1917/21].

 

Jdische Familienforschung. Mitteilungen der Gesellschaft fr Jdische Familienforschung. - Berlin; Burg 1.1924/25 - 14.1938 = Nr. 1-50.

 

Jdische Familienforschung / Arthur-Custos-Gedchtnis-Archiv. - Geldern (Nachgewiesen:) 68.1992-.

 

Maajan = Die Quelle. Zeitschrift fr jdische Familienforschung; Organ der Hamburger Gesellschaft fr Jdische Genealogie e.V.; Organ der Schweizerischen Vereinigung fr Jdische Genealogie. - Zrich 1.1986 -

 


 

LEXIKA, NACHSCHLAGEKOMPENDIEN

 

Siehe auch: Geschichtliche Hilfswissenschaften

 

 

Allgemeines / bergreifendes

 

GenWiki.

"GenWiki ist ein Projekt des Vereins fr Computergenealogie. Hier stellen Familienforscher Informationen rund um die Genealogie bereit."

 

Genealogisches Lexikon.

Wrterbuch genealogischer Begriffe im Rahmen der Site ahnenforschung.net. (27.10.02)

 

Genealogische Zeichen und Abkrzungen / Genealogical Symbols and Abbreviations.

Liste genealogischer Zeichen und Abkrzungen auf der Site von genealogy.net. (27.10.02)

 

 

Nichtgenealogische Lexika und Nachschlagewerke

 

Zedler, Johann Heinrich: Grosses vollstndiges Universal-Lexicon aller Wissenschafften und Knste. 68 Bde. - 1732-54.

Siehe hierzu auch in Wikipedia.

 

Grimm Jacob; Grimm, Wilhelm: Deutsches Wrterbuch. 

 

Conversations-Lexikon oder kurzgefates Handwrterbuch ... 1. Aufl. - 1809-11.

 

Damen Conversations Lexikon. - 1834-38.

 

Bilder-Conversations-Lexikon. 1. Aufl. - 18371841.

 

Herders Conversations-Lexikon. 1. Aufl. - 1854-57.

 

Pierer's Universal-Lexikon. 4. Aufl. 1857-65.

 

Ersch, Johann Samuel; Gruber, Johann Gottfried: Allgemeine Encyclopdie der Wissenschaften und Knste. 169 Bde. - Leipzig 1818-89.

Siehe hierzu auch in Wikipedia.

 

Krnitz, Johann Georg (u.a.): konomische Encyklopdie oder Allgemeines System der Staats-, Stadt-, Haus- und Landwirtschaft. In alphabetischer Ordnung. - Berlin: Pauli, 1773-1858. 

Start ber den Menpunkt: Werk / Zuordnung von Band und Stichwort.

 

Meyers Konversationslexikon. 4. Aufl. Bd. 1-19. - Leipzig; Wien 1885-92. (Nachdr. 1888-90.)

Bd. 1-16 = A-Z; Bd. 17 = Ergnzungen und Register; Bd. 18/19 = Jahressupplemente.

 

Brockhaus Konversationslexikon. 14. vollst. neubearb. Aufl., rev. Jubilums-Ausg. Bd. 1-16. - Leipzig (u.a.) 1892-95.

 

Meyers Groes Konversationslexikon. 6. Aufl. - 1905-09.

 

Brockhaus Kleines Konversationslexikon. 5. Aufl. - 1911.

 

Verzeichnis von Datenbanken zum Thema Geldwert in der Geschichte.

 

 


 

SCHRIFTKUNDE

 

suetterlinschrift.de 

Die Seite hilft beim Erlernen der Stterlinschrift und der Frakturschrift.

 


 

NAMENSKUNDE

 

Allgemeimes

 

Deutscher Familiennamenatlas. Hrsg. von Konrad Kunze und Damaris Nbling. Bd. 1. - Berlin [u.a.]: de Gruyter, 2009-.

 

Cascorbi, Paul: Die deutschen Familiennamen; geschichtlich, geographisch, sprachlich. 7. sehr verb. u. verm. Aufl. Hrsg. von Paul Cascorbi. Halle S. 1933. (3. Nachdr. d. Ausg. Halle 1933: 2004.)

<180: Aa 4297 und XC 2989-7>

 

Brechenmacher, Josef K.: Etymologisches Wrterbuch der Deutschen Familiennamen. 2., von Grund auf neugearb. Aufl. der "Deutschen Sippennamen". Bd. 1. 2. - Limburg a. d. Lahn 1961-63. (Nachdr. ca. 1986.)

 

Kunze, Konrad: dtv-Atlas Namenkunde.  4., berarb. und erw. Aufl. - Mnchen: Dt. Taschenbuch-Verl., 2003.

=>auch Kunze, Konrad: Atlas Namenkunde [Elektronische Ressource]. Vor- und Familiennamen in deutschen Sprachgebiet. - Berlin : Directmedia Publ., 2005. CD-ROM. (Digitale Bibliothek; 124.)

 

Kohlheim, Rosa; Kohlheim, Volker: Duden, Familiennamen. Herkunft und Bedeutung [von 20000 Nachnamen]. 2., vollst. neu bearb. Aufl. - Mannheim (u.a.) 2005. 960 S.

 

House of names.

Englischsprachige Site, die unter anderem Erklrungen von Familiennamen gibt. Suchmaske.

 

 

Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland

 

Steffens, Rudolf: Familiennamenatlas Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland. Sonderpublikation des Instituts fr Geschichtliche Landeskunde an der Universitt Mainz. - Ubstadt-Weiher [u.a.]: Verl. Regionalkultur 2013. 239 S. Zahlr. Ill., Kt.

 

 

Franzsische Namen

 

Le dictionnaire des noms [Wrterbuch der Namen].

Franzsischsprachige Erklrung franzsischer Namen. Es werden aber auch deutsch klingende Namen bercksichtigt.

 

 

Schweiz

 

Familiennamenbuch der Schweiz. 

"Die Online-Datenbank beinhaltet die unvernderte dritte Auflage des "Familiennamenbuchs der Schweiz" (Schulthess Polygraphischer Verlag, Zrich 1989) ... Das Familiennamenbuch enthlt in der amtlichen Schreibweise die Namen der Geschlechter, die 1962 in einer schweizerischen Gemeinde das Brgerrecht besassen. Einzelpersonen sind nicht aufgenommen worden, da diese zufolge Tod, Verheiratung usw. oft nur kurze Zeit im Familienregister figurieren."

 

Historische Lexikon der Schweiz (HLS). Online.

"Das HLS wird als Buch und zugleich als elektronische Datenbank unter dem Namen e-HLS publiziert ... Die elektronische Version des HLS ist im Gegensatz zur Buchausgabe nicht bebildert."

 

 

Verbreitung von Familiennamen

 

Geogen.

"Hier knnen Sie kostenlos Landkarten ber die Verbreitung von Familiennamen erstellen." 

 

Geographische Verteilung von Familiennamen (GenWiki)

"Die geographische Verteilung von Familiennamen kann mit sogenannten Verteilungskarten dargestellt werden. Solche Verteilungskarten kann man durch Onlineangebote erhalten, die bei Eingabe eines Namens online eine Verteilungskarte erzeugen, oder durch Software, die eine definierte Datenquelle zu einen angegebenen Namen auswertet." Mit weiterfhrenden Links, auch des Auslandes.

 

 

Namenstage

 

Das kumenische Heiligenlexikon. 

 

 

Juden

 

Allgemeines

 

Beider, Alexander: A dictionary of Ashkenazic given names. Their origins, structure, pronunciation and migrations. - Bergenfield, NJ : Avotaynu, 2001. XLIII, 682 S.

 

Singerman, Robert: Jewish given names and family names. A new bibliography. Leiden (u.a.) 2001 245 S.

 

 

Deutschland

 

Menk, Lars: A dictionary of German-Jewish surnames. - Bergenfield, NJ: Avotaynu, 2005. (ISBN 1-886223-20-3)

Infos; Inhaltsverzeichnis.

 

 

Osteuropa

 

Beider, Alexander: A Dictionary of Jewish Surnames from the Russian Empire. - Teaneck, NJ: Avotaynu, 1993. 760 S. Ill.

 

Beider, Alexander: A Dictionary of Jewish Surnames from the Kingdom of Poland. - Teaneck, NJ: Avotaynu, 1996. XXXVII, 570 S. Ill.

 

Beider, Alexander: A Dictionary of Jewish Surnames from Galicia. - (Avotaynu) 2004.

Ein Verzeichnis der behandelten Namen ist online verfgbar. Inhaltsverzeichnis. (13.12.04)

 

 


 

SPHRAGISTK, SIEGELKUNDE

 

Henning, Eckart; Jochums, Gabiele: Bibliographie zur Sphragistik. Schrifttum Deutschlands, sterreichs und der Schweiz bis 1990. - 1995. XX, 228 S. (Bibliographie der historischen Hilfswissenschaften; Bd. 2.)

 


 

GENEALOGISCHE PERSONEN-SUCHMASCHINEN / -DATENBANKEN

 

International

 

Ahnenforschung.net: Fernabfrage.

"Benutzen Sie unsere Fernabfrage, um mit einer deutschsprachigen Oberflche alle relevanten nationalen und internationalen Datenbanken abzufragen." Durchsucht unter anderem auch Online-

bcher, Adressbcher, Passierglisten und Leichenpredigtensammlungen (28.4.04)

 

Familysearch: Suche.

Suche nach Personen im Rahmen des umfangreichen genealogischen Angebots der von "The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints" (Mormonen).

Die Kirche hat eine Vielzahl von Kirchenbchern etc. (u.a. in Deutschland) verfilmt. Eine gezielte Ortssuche nach diese verfilmten Quellen ist mglich hier. Eine Suche nach Batch-Nummern hier, hier, hier und hier (Pfalz). Die Kirche unterhlt Forschungsstellen, in denen diese verfilmten Materialien eingesehen werden knnen.

 

 

Deutschland

 

Allgemeine / bergreifende

 

FOKO. Die Aktion Forscherkontakte der DAGV.

"Ziel der Aktion FOKO ist es vor allem, Kontakte zwischen den verschiedenen Familienforschern zu knpfen." Eine Metasuche in Foko und Gedbas ist hier mglich.

 

genealogienetz.de: Metasuche

Durchsucht FOKO, GedBas, Historische Adressbcher, Online-Ortsfamilienbcher, Vereinsmitgliederdatenbanken.

 

GedBas: Die genealogische Datenbasis.

"Die Datenbank, in der Sie nach kompletten Familienforschungen suchen knnen. Sie knnen ebenfalls Ihre eigenen Forschungsergenisse in Form einer Gedcom-Datei in GedBas bereitstellen."  GedBas wird in "Ahnenforschung.net: Fernabfrage" bercksichtigt. Eine Metasuche in Foko und Gedbas ist hier mglich.

 

 

Bayern

 

Bayern-Register.

Durchsuchbare Datenbank mit erforschten Familiennamen aus Bayern.

 

 

Pommern

 

Pommerndatenbank.

Folgende Datenbanken knnen gemeinsam durchsucht werden:

- Pommernkontakte
- Adrebuch Pommern [Diverse pommersche Adressbcher]
- Kirchenbcher und Standesregister

(14.05.11)

 

Datenbank Kirchenbuch Pommern.

Im Aufbau. (14.5.11)

 

Pommerscher Verein Freistadt.

Unter anderem wird im Rahmen dieser Site eine Datenbank (Pedigree Database) mit ber 100 000 Eintrgen geboten. (14.5.11)

 

 

Jdische Suchmaschinen / Datenbanken

 

International

 

The JewishGen family finder (JGFF).
Datenba
nk mit mehr als 300 000 Familien- und Ortsnamen im Rahmen der Site JewishGen. (27.10.02)

 

Avotaynu Consolidated Jewish Surname Index.

Ermglicht die gleichzeitige Suche nach jdischen Familiennamen Datenbanken aus verschiedenen Staaten. Die einzelnen Datenbanken knnen, soweit online zugnglich, bezglich nherer Details eingesehen werden. (17.12.02)

 

The Central Database of Shoah Victims` Names.

Datenbank, die Opfer des Holocaust verzeichnet. (17.12.04)

 

 

Deutschland

 

Pommern (Polen)

 

Jewish Records Indexing - Poland.
Dieses Verzeichnis ist Bestandteil von JewishGen ." The searchable database of indices to 19th century Jewish vital records from current and former territories of Poland. More than 1 200 000 records from 200 Polish towns now indexed and available. More added every month." (1.3.2002.)

 

 

sterreich

 

Namentliche Erfassung der sterreichischen Holocaustopfer (vorlufig abgeschlossen). 

Datenbank von 62 000 jdischen Opfern des Holocaust in sterreich. Verfgbar im Rahmen der Site des: Dokumentationsarchiv des sterreichischen Widerstandes. Infos zur Datenbank hier

(29.6.06)

 


 

ORTSFAMILIENBCHER, KIRCHENBCHER,

STAMMBCHER etc.

 

Ortsfamilienbcher, Sippenbcher etc.

 

Allgemeines / bergreifendes

 

Ortsfamilienbcher.

Ein Ortsfamilienbuch-Portal mit Links zu Verzeichnissen berregionaler und regionaler Ortsfamilienbcher im Rahmen von Ahnenforschung.Net. (16.8.04)

 

Ortsfamilienbcher im deutschen Sprachraum. (Volkmar Weiss.)

Bietet Links zu Verzeichnissen von Ortsfamilienbchern sowie weiterfhrende Hinweise. (16.8.04)

 

Ortsfamilienbcher (Ortssippenbcher und Familienbcher). Zsgest. von Gnther Schweizer. Stand Feb 1997.

 

Online Ortsfamilienbcher

Verzeichnis des Vereins fr Computergenealogie. Die Ortsfamilienbcher werden in "Ahnenforschung.net: Fernabfrage" bercksichtigt. (24.8.04)

 

Weiss, Volkmar; Mnchow, Katja: Ortsfamilienbcher mit Standort Leipzig. In Deutscher Bcherei und Deutscher Zentralstelle fr Genealogie. 2. erw. u. aktual.Aufl. Neustadt, Aisch 1998.

 

Verzeichnis der im Standesamt I in Berlin (West) vorhandenen Standesregister und Personenstandsbcher. 3. Aufl. Frankfurt a.M. 1988.

 

Heinzmann, Franz: Bibliographie der Ortssippenbcher in Deutschland. Ausg. 1991. Dsseldorf: Heinzmann, 1991. 66 S. (Bibliographien zur Genealogie; 1.)

Zuvor Ausgabe 1986.

 

Heinzmann, Franz: Bibliographie gedruckter Familiengeschichten. 1946-1960; 1961-1970; 1971-1980. - Dsseldorf: Heinzmann, 1990-94. (Bibliographien zur Genealogie; Bd. 3; 5; 6.)


Keller, Sandro von: Katalog der gedruckten alten Familiengeschichten in der Universittsbibliothek Heidelberg. - Dsseldorf: Heinzmann, 1990. 67 S. (Bibliographien zur Genealogie; Bd. 4.)

 

 

Baden

Badische Ortsfamilienbcher. 

(6.5.14)

 

 

Berlin

 

Juden

 

Siehe auch Jdische Biographie Berlin.

 

Jacobson, Jacob: Die Judenbrgerbcher der Stadt Berlin 1809-1851. Berlin 1962.

 

Jacobson, Jacob: Jdische Trauungen in Berlin 1759-1813. Berlin 1968.

 

 

Hessen

 

Hessisches Staatsarchiv Marburg: Personenstandsarchiv Hessen (35279 Neustadt)

Die hessischen Unterlagen werden sukksessive digitalisiert und online gestellt. Siehe die bersicht in GenWiki.

 

 

Rheinland-Pfalz

 

Allgemeines

Pies, Eike: Familienbcher vor allem des Rhein-Mosel-Nahe-Saargebietes im Bestand der Familienstiftung Pies-Archiv, Forschungszentrum Vorderhunsrck e.V. in Dommershausen, Hunsrck. Solingen: Brockhaus 2001. ISBN 3-930132-15-X.

 

Pfalz

 

=>hier

 

 

Saarland

 

Pies, Eike: Familienbcher vor allem des Rhein-Mosel-Nahe-Saargebietes im Bestand der Familienstiftung Pies-Archiv, Forschungszentrum Vorderhunsrck e.V. in Dommershausen, Hunsrck. Solingen: Brockhaus 2001. ISBN 3-930132-15-X.

 

 

Deutsche in Polen

 

Brzzka, Tomasz: Deutsche Personenstandsbcher und Personenstandseintrge von Deutschen in Polen. 1898-1945. Hrsg. vom Verband der Standesbeamten der Republik Polen. [bers. durch Jerzy Bielerzewski]. - Frankfurt am Main; Berlin: Verl. fr Standesamtswesen, 2000.

 

 

 

Kirchenbcher

 

Allgemeines / bergreifendes

 

 

Wermes, Martina: Die Kirchenbuchunterlagen der Lnder und Provinzen des Deutschen Reiches. (Mit Ausnahme der stlichen Provinzen Preuens). Neustadt, Aisch: Degener 1994.

 

Henning, Eckart; Wegeleben, Christel: Kirchenbcher. Bibliographie gedruckter Tauf-, Trau- und Totenregister sowie der Bestandsverzeichnisse im deutschen Sprachgebiet. - Neustadt an der Aisch: Degener, 1991.

 

Kirchenbuchportal

"Das Portal Kirchenbuchportal.de wird zunchst ber den Bestand an Kirchenbchern in deutschen kirchlichen und staatlichen Archiven informieren. In einem weiteren Schritt werden dann detaillierte Kirchenbuchnachweise aufgenommen." (DBIS). Vgl. auch in Archivalia. Bislang werden Kirchenbcher aus sterreich, Deutschland und Polen bercksichtigt. (4.4.14)

 

http://matricula-online.eu/ 

"Die Matrikelbcher der einzelnen Religionsgemeinschaften gehren zu den am meisten bentzten und erforschten historischen Quellen berhaupt. Dieses Portal schafft nun einen innovativen, service-orientierten Zugang und ermglicht einen staaten- und konfessionsbergreifenden Zugriff auf diese wichtigen historischen Quellen." Bislang werden

 

 

Katholisch

 

Kirchliche Archive: Kirchenbcher.

 

 

 

Einzelne Regionen und Lnder

 

Deutsche Ostgebiete, Deutschtum in Osteuropa

 

Deutsche Ostprovinzen

 

PRADZIAD (Datenbank von Kirchenbchern und Personenstandsregistern in Polen)

Infos zur Datenbank in deutsch. Englische Suchmaske

Siehe auch die Datenbank zu Bestnden in polnischen Archiven Sezam (Infos) und Archivinventare polnischer Staatsarchive IZA (Infos).

 

Verzeichnis der Kirchenbcher im Evangelischen Zentralarchiv in Berlin. Tl. 1: Die stlichen Kirchenprovinzen der Evangelischen Kirche der altpreuischen Union. Bearb. von Christa Stache. 3. erw. und verb. Aufl. Berlin 1992. 304 S. (Verffentlichungen des Evangelischen Zentralarchivs in Berlin; 3.)

Siehe auch Stache, Christa: Das Evangelische Zentralarchiv in Berlin und seine Bestnde. Berlin 1992.

 

Lenhartz, Christoph: Kirchenbcher des Ostens. Dsseldorf 1994. (Nachdr. 2000.)

 

Wermes, Martina: Die Kirchenbuchunterlagen der stlichen Provinzen Posen, Ost- und Westpreuen, Pommern und Schlesien. 3. Aufl. Neustadt a. d. Aisch 1997.

<16 IZA: His-D-POL 001>

 

 

Deutschtum in Osteuropa

 

Wermes, Martina: Die archivalischen und Kirchenbuchunterlagen deutscher Siedlungsgebiete im Ausland. Bessarabien, Bukowina, Estland, Lettland und Litauen, Siebenbrgen, Sudetenland, Slowenien und Sdtirol. Neustadt, Aisch: Degener 1994. (Nachdr. 2002.)

 

 

Baden-Wrttemberg

 

Evangelische Kirchenbcher in Wrttemberg. Eine Arbeitshilfe fr die historische und familiengeschichtliche Forschung. Hrsg. vom Landeskirchlichen Archiv Stuttgart in Verbindung mit dem Verein fr wrttembergische Kirchengeschichte. - 2006. Bestelladresse.

 

Bidlingmaier, Rolf: Verzeichnis der Kirchenbuchverkartungen und Ortsfamilienbcher in Baden-Wrttemberg. Stuttgart: Verein fr Familien- und Wappenkunde in Wrttemberg und Baden e.V. 2006. 64 S. (ISBN 3-934464-09-2)

 

 

Berlin

 

Verzeichnis der Kirchenbcher im Evangelischen Zentralarchiv in Berlin. Tl. 2: Alt-Berlin. Bearb. von Christa Stache. Berlin 1987. 192 S. (Verffentlichungen des Evangelischen Zentralarchivs in Berlin; 4.)

 

 

Hessen

 

Praetorius, Otfried: Kirchenbcher und Standesregister fr alle Wohnpltze im Land Hessen. - Darmstadt 1939.

 

 

Nordrhein-Westfalen

 

Historisches Archiv des Erzbistums Kln: Gesamtverzeichnis der Kirchenbcher. (Bestnde KB, KBN, deponierte Pfarrarchive). Stand: 21. Juli 2010. - Kln 2010. 

Online als Pdf-Datei.

 

 

Rheinland-Pfalz

 

Kirchenbuchverzeichnis fr Rheinhessen und Pfalz / Landesarchiv Speyer.

Im Aufbau befindliches berkonfessionelles Verzeichnis der Kirchenbcher in Rheinhessen und der Pfalz. Nach Orten geordnet.

 

Zentralarchiv der Evangelischen Kirche der Pfalz (Protestantische Landeskirche): Online-Findbuch.

Im Online-Findbuch des Zentralarchivs der Evangelischen Kirche der Pfalz werden unter Nr. 05 Kirchenbcher nach Verwaltungsbezirken und dann weiter nach Orten verzeichnet. 

 

Eger, Wolfgang: Verzeichnis der protestantischen Kirchenbcher der Pfalz. Verb. Neuaufl. der Ausg. von 1960. Koblenz: Landesarchivverwaltung Rheinland-Pfalz, 1975. VIII, 171 S.

 

Mller, Anton: Die Kirchenbcher der bayerischen Pfalz. Beschreibendes Verzeichnis. Mnchen 1925. XVI, 130 S. Online.

 

 

Militrkirchenbcher

 

Preuen

 

Lyncker von, Alexander: Die altpreuische Armee 1714-1806 und ihre Militrkirchenbcher. Berlin 1937. (Neudr Neustadt a.d. Aisch 1980.)

Nach Truppen und deren Untergliederung geordnet. Namensverz. Ortsverz.

Rose, Richard: Die Kirchenbcher der evangelischen Kirchen Ost- und Westpreussens, nebst einem Verzeichnis der Militr-Kirchenbcher der Provinz West-Preussen und der katholischen Kirchenbcher der Dizese Ermland. Papiermhle, S.-A.: Vogt in Komm., 1909. V, 16 S.

Verzeichnis der in Posen gefundenen Militrkirchenbcher / Hansjoachim Harms. Posen: Verlag der hist. Ges. fr Posen, 1940, S. 143-168. (Aus: Dt. Wissenschaftl. Zeitschr. im Wartheland. 1940, H. l.)

 

 

Deutschland

 

Eger, Wolfgang: Verzeichnis der Militrkirchenbcher in der Bundesrepublik Deutschland. (Nach dem Stand vom 30. September 1990). Neustadt an der Aisch: Degener, 1993. XXII, 445 S.

Eger, Wolfgang: Verzeichnis der Militrkirchenbcher in der Bundesrepublik Deutschland. (Neue Bundeslnder Rmisch-Katholische Kirche). Neustadt an der Aisch: Degener, 1996. XVII, 218 S.

?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~ŠÊĊŊƊNJȊɊʊˊ̊͊ΊϊЊъҊӊԊՊ֊׊؊يڊۊ܊݊ފߊ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~‹ËċŋƋNjȋɋʋˋ̋͋΋ϋЋыҋӋԋՋ֋׋؋ًڋۋ܋݋ދߋ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~ŒÌČŌƌnjȌɌʌˌ̌͌ΌόЌьҌӌԌՌ֌׌،ٌڌی܌݌ތߌ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~ÍčōƍǍȍɍʍˍ͍̍΍ύЍэҍӍԍՍ֍׍؍ٍڍۍ܍ݍލߍ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~ŽÎĎŎƎǎȎɎʎˎ͎̎ΎώЎюҎӎԎՎ֎׎؎َڎێ܎ݎގߎ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~ÏďŏƏǏȏɏʏˏ̏͏ΏϏЏяҏӏԏՏ֏׏؏ُڏۏ܏ݏޏߏ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~ÐĐŐƐǐȐɐʐː̐͐ΐϐАѐҐӐԐՐ֐אِؐڐېܐݐސߐ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~‘ÑđőƑǑȑɑʑˑ̑͑ΑϑБёґӑԑՑ֑בّؑڑۑܑݑޑߑ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~’ÒĒŒƒǒȒɒʒ˒̒͒ΒϒВђҒӒԒՒ֒גْؒڒےܒݒޒߒ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~“ÓēœƓǓȓɓʓ˓͓̓ΓϓГѓғӓԓՓ֓דؓٓړۓܓݓޓߓ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~”ÔĔŔƔǔȔɔʔ˔͔̔ΔϔДєҔӔԔՔ֔הؔٔڔ۔ܔݔޔߔ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~•ÕĕŕƕǕȕɕʕ˕͕̕ΕϕЕѕҕӕԕՕ֕וٕؕڕەܕݕޕߕ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~–ÖĖŖƖǖȖɖʖ˖̖͖ΖϖЖіҖӖԖՖ֖זٖؖږۖܖݖޖߖ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~—×ėŗƗǗȗɗʗ˗̗͗ΗϗЗїҗӗԗ՗֗חؗٗڗۗܗݗޗߗ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~˜ØĘŘƘǘȘɘʘ˘̘͘ΘϘИјҘӘԘ՘֘טؘ٘ژۘܘݘޘߘ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~™ÙęřƙǙșəʙ˙̙͙ΙϙЙљҙәԙՙ֙יؙٙڙۙܙݙޙߙ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~šÚĚŚƚǚȚɚʚ˚͚̚ΚϚКњҚӚԚ՚֚ךؚٚښۚܚݚޚߚ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~›ÛěśƛǛțɛʛ˛̛͛ΛϛЛћқӛԛ՛֛כ؛ٛڛۛܛݛޛߛ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~œÜĜŜƜǜȜɜʜ˜̜͜ΜϜМќҜӜԜ՜֜ל؜ٜڜۜܜݜޜߜ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~ÝĝŝƝǝȝɝʝ˝̝͝ΝϝНѝҝӝԝ՝֝ם؝ٝڝ۝ܝݝޝߝ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~žÞĞŞƞǞȞɞʞ˞̞͞ΞϞОўҞӞԞ՞֞מ؞ٞڞ۞ܞݞޞߞ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~ŸßğşƟǟȟɟʟ˟̟͟ΟϟПџҟӟԟ՟֟ן؟ٟڟ۟ܟݟޟߟ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~ àĠŠƠǠȠɠʠˠ̠͠ΠϠРѠҠӠԠՠ֠נؠ٠ڠ۠ܠݠޠߠ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~¡áġšơǡȡɡʡˡ̡͡ΡϡСѡҡӡԡա֡סء١ڡۡܡݡޡߡ      !"#$%&'()*+,-./0123456789:;<=>?@ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_`abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~-x nH@h^.x  iqD^:x% 8Dmɢe!gzL[H e1u26\䪱RJf<.V=jl~j.k4r~r3Z#:M[Ӕ2FpqJ~&?ivTMjje=.˯Ծia7dPVWә̘V] QV[,.fwЏLuqØ'0Tn_/}9zkg9ΝG5V~/¬m aǔsR[׼V*9k19EטZ!L|d5:Ki*נlƶ콄жj1b`NgbGvٶ}oY^eYwWgXePas`F Iؗ~W7c4}qՔgBt #s6i9fݥGI_6GOyO*aGK j\cgQ3չ[#J(ym؃O,׃ |w85BzgwfIvl{ w?Xs^8+g@\~5X-{5IIu wLɦK=a! /弄Aykjh 0YpSЙq5^Wd,\ 4ǥQ!HܮR'ɸ $} "B*E7ie!t2YiyRrK]A0BlXݚJA>ChW0g^h٬HN4 s I$zↇREL1"^!g p6\ݩiQl gp1H@)}[^מAW)8c=vFoN="d܏}w]|"aRWdS}@ؓ2].lۼa7P:j>s}:m1TuTm l쟍ӲZwxyQf| 1Ϊ߽SY!Ph9 OboOh;G$|XV= )SO+BTqy̡P{@g9􂲘x*?H,JF<žuMqE( R0smt>ނ ]kA*my^F#!HONJCLA" %'5͔wVV#Z8<\l^:*'N杨!tP}εzyq(N@%=3 ΣR> zKLH=U.6`8/G=bzKϸ۵J?we\5eYJw/RCķ$DBDr/(d H9-P45ও|k[lsf@FG9H،H Ϲ?RA 1H )O1Rv3 n?*,a DƏ"i *YAyna1Ȭୣ$0c>3VCZ+Uؔvd?}Yσ xs )xjv RL9bZ,'u#+ LDb7L ]-v:0E)4אA\lpyLN"TMaڏ#󝗺\? +流}΄W"Ѝ S{SI]0& 71 ׾If 51J>l@,wɧ9 qWŽ(]cS((A=D:>4xhzz[` $iHN*}aPHn=U_E4  `?MmPIjZ aAVL|g7s3ٮ8kDUCX:ބُo?ņX41wPɴu2ֺ[oF1W Q<eV%SZkǞnq(xY!*;3vKqL>?||#!E9Daibǥ?Ba+ 6dKtȳ] ry "J鴟K8]ETl!+u')|b|[߿)c=+m=Wg_L<8ebZ5۫'LgCw9E9-7vZŗg{y-uǝ0NIfBC5ͤ\U$#3g@\\9C j.*+1R5nX ?PwȸojC=qەw{ߜIvZY)%ޓeO054&ח֊,]?r{End5qϨD8IYUO|}5ƂTzTy_*+WӘϵ\~m_|TOڦBe, $D}XhN+k"KMޯ)ź%|'PKB!8ZBE"}٦n,d!N•]GeH2dA^YcJ Ƕv ~%Bև:&`J]`izkDŽ|-c~|Şg{cy=eUL{uiQŷ@v WhYrNɕ r3Yf3S0QKo1 PR8Q m8b B}ssxWs w2LDS "|Qs3Ƶs0ѿj.7\;!ڬ/O] YÃ] U@ލ;$θTRD GoĬǤ`֭qw]& ۶)L N^RvgiуB)r5Q 0\e&cdG{ ~}_q;sF8P30O MVՏdK"0M[ڄH"a*LxbURܞdoPK^,ȁ-+xhyB-V7=^op/,f3@o|N@\g_'7?*>bb9-9fY(?Nl>E0.2r2T. }>o5Zsx,?t!8zf;T1[mt0gDRRE'"TfKSnI ]MEk~Lg5+?oZU¦GyUcLlP[2 f7TkjZ;~Kh<v8Uhua(J8w즂,ʠ}OrUxi &)K xXp];猲-v"HCԦ}d^㵑V(7tL)~~̮lXL`['qC⻾qħHڧг9%Wb͒-.ˆA F;zZ (7Lv)Dwy,F!2= m.4t'x-گ(t1~Ή1U7M{1+7 hjㇻ0E|e9ku~ A٦X]Um"oqZ٣`2'L5OrFnNxEPxA- ǐS!_!,$J½Nh||qa@A{cO:1̰đ3P\D6 N@)KJvmm#5ȒZЩ১$ Ec_$쇹i1^8(s-& jR–iþRG-$b}-<=alWK$-ֺU|جЋj'<3X;1q>If@b5])YtچuYZ +Ky~g7Q{F|,t @["[LM5_/F=} F%g?dÁ3$IƈGJ_/tPCsYg}eR/ ^_;sO poR!R%Ց5z<= ~BeJKƳ֗PD`E&l2lӲe-B.ɾj'0)_\P>}`*>LަIq7 Ci -wJ b1uKd [2*xmxJ(;bNmm5t iaX(0f, G隡RQuUdA EygmB#|Ah'8cEq,&H'B;C>aXuMHbSP?),GxuQ}ܩe4c!Z~C+\ 2i{ץ̿=kw,ߦ gezZ)<3 z\v췟{fdn]zs{b\Ƀ$o1ܘ@l dr ub@b6кPh ~FQ|K2 ϧ1-vsI.bڐIu ;4a2N5Stӏ 5v6SecIrWXY4DnP7'_TJRHl!ͯ# %?Ġ*K7Lh'L:Hm7ؾ"$Cf A1H3 VhFݿr Hc 萈@Œ?o 2 ForLwt,ni~fn"-dj߲SÛ,r򝙩Zzv<L;DN ߲h\A+B*`ahX#u3 cX[FAj gŲ +&* Z5%M4]n$~y~B(e{=-|l;O*l1ҝ0 LC^Xj&6nyÃsQ1\Pt7,q} FDJI8窺kCBk9ĒrJg !C4V/.ikHg Ty'_D} [ƙO{rܙ t=5-sW1#|1>:[/V6Jfտ8ZW+O x3So*mvYn^EV2ΎS~OoP̰OLԉeBw_A"eK3\Õ.UqHI#1׍@OÆ-3+2Z szֲݵQ$$ i>fጱ]Ԑjn9rSF?x{v"|MےdXIyimuV խu ȌI[cթF,+6sԫѺ.殬qgJlsu*%KzõO@^,xrFܝ2eˌ]^ B#ڨ|(F:J1nrdAQ$5),Yw׮IVl[ I*=# 7B?_RUSk<:UN0LA}~o#9\ ć@9 ж֊;Uc53 wݯoySث0H!=ҎPK\Vܺc+N&gʌC^hL;}=|^-+e^6ev1RTnY s/>K*U U ߹:*<_T1NT#bg߇PO?3Txf 7i}(GC}AcM)JIJxp[jS]Vi!3$T tad **r!zʚAh8F.-I- Bdp^05 '@ =` 1,"G *"9lGJՃ0K#Aĕ!Ŏ}}Z[ŖC}EZjQ?2!c(>Iod)֌?Dzw qk~y<'h@]tCF(YÃ)܉- #KiǪ4cɟ.KI,p\l6t ܷ`4/O\m 3u-'RM,SҞ%yK_t995OVa.dbɹ ?bzg*Ī晗 Kc  R!["U#'"ɍ'`1;x1a6}V d۰YkxX}{| S1 B}r&&}~~R862/GNȒdQ0)`6EtQ>䨉K,sQY^QV6TE=~F8LD t#o^9Vo `K+<˷VY'Uךf9 J~2T`~Plޑe揬GR)yvK9'`d.D>}'G?$o"FEJðD…xy5BQ}*EMdaN679䤕ZcRBҢ4ChN>VYAbn9Vdl8JM#@Aor_I}UĴlKˠ`, 4Il5́%v6Ol~ɪ=4ᑞ|j-IjMw.? 2C?p /k~ QT$LU Zy$i[_l Vgr 'FMzLpHxa'Kx.qq0-FD@hr.|u!JFR Qur [%Yv(K?=Op!Q)|$VDoQ+ (釤 p<QB@e9jq6J aY\瑼mqu":J'AhPH<,bоUe|ode}lwTUE,*`5bygzV񐢓:4WQt>G;S?0l!.֗8e1xߓ? ] Y|YaxYj< LQqۛ?69`ֿUiVンgJ{Q/I' Հ}5&jo.E1& Y Yi^0A#(^D%[ڳ#"r•ZYzEb?4Ntxڹ:D/|2˜>дym˞`HfHv@q9K.3#]?I"a:/ {XvY$ [Z'%Z·oX鮗bpIpeun}`,~q"}N3#yVѸ%& d Ƌ?J8Yha5Tަ 1NT-^ʲ`3 ҍ)LJ#uk { 1KOZ7Y>apJYo&Di@ɝg_Q4>GfJuS%e'u k[X|KӦ6 ٘H'zx%'"qM'1 իLg+_@VAF݇lu,bw/[軃Un{o<:U¬@<`ƼG"VQΕS2'/krI^ͣkIMF-Yg#V;FK)UL/k`кm=xjGy93 j&-î{ڏ&ШӤq/Qf U9q~Bh ː] `G4p<_ZyBu]Һ_m7b}nɓFt=b0N҉)7 ҟ'ە3c|Ѥ_#Fp9ّoAaJO,#)qKߩ6V\r^wCdfkkq y^'H\Ŕ/eu8;j\l^etK4ݿ)RZgly^G{@ʉRkx,!`נn|rU'\p K: Ī7Sp 2[z3X WvǍ*,T0!O(0 hOo($B1rNwi]X=GdCjy堙t)qP8J !=;%cX즴˖5׹dmJ@h L`Y怄sO S1%[|X]WmH$A-ֶ;%U6 K3lR6#UEW|t'g1C9{~c <#!A0mo嶯YA^ư0I2̮]w'ELћ`̟{mQ7kb)H2Msj&4{ -%!s{:g!MqE {T"Ċc o51gNwԄG:f%S.T9l1LuTѱ ]Ӎû03#$ު,ntb-!X˒g9&=Frϯly 0?+JTc[5i,A6yu竓.cߗQ9 ; ؈ˮ[NÀ^:`^GOzwp(ATc(B`p/Z|$h#'-cgU75OqoxMJ0rgN ϼcV l1!y;?갓c#!>APbfJIJd'o@ X3A:0mkyOz7g8>S^#*8``Y鸚5fjYK,x9NIb&QY8(] ne@+uxdSUƒg߸sԲ^XA(3&'wE췼j'qFsܟ-}w9%hMQ$bw:tavSW"8u QiPywlѵm=85>KZ[A!!EG%]"\#.o/ 4B_fH-GZH-ǸHa" M٬8db>7ōb;./fL}t1ºex0`.s5=;9H\KNr:ZFiiؐ&9[!Az$W8?P z/0lq?Sa H;ˑrX_5 =YzkS*ZLr19ae7X;&g\ g97 ,д/EoH6A.%/ $tqp4\-v}|̓HۣF&Q MHjEjdi#"CSpc|PNhy 9q,ćE"Puldzz/8I*޶F$_ѿMz6IzھB9&I's 9$9ӱ^NA3JQYҹ!q*5xғB b;ҍ1" f -hAV"Yp U{4^:E;_RfS5 ul.pKPҁK A| q|=_!h1#MF ?qk(Y8N߻YˁjaОb0+\J=K? 0tjdIAD8;Ayy JU_-5BK^ ]Z`Z%)NzՉ_[8kdU7"-rN5 "*d+[Ⱥ+&;[ƑghX @dK-r\%OY+.9dS[A^\0ŒcC]~X%pE-<ھKN`&x}"P7y}-$zFvFg V u7{NiW+?2&݁(J=:b4jSQ./,ˆ@i&#"zz(l5Ҹ͓4Ĵ"*/2̮0j\|O6_4iAer+ %^oZ;pM٬-,{t/+<>&ioI|< Ȳ, Ź-^3S dQflQȚnjו&*'m/h=9EQȬ{H+ÐoBfY{+y+%4G KY8 -h1S o{It|ɖ.,.’(g=ycg$<7S>P,wn7KSp-/<;_~G!l~КT1?5hiq7GD4Kv 24K1ر=@ ݑlwJ M< w_*֖c6\f#J.1kh>BK)uP6jzB+3e,#N E;w}}j90k:5Y9[{> =$Sob,ʑ E*^ee;f)/3^`$+/'Gk;XA"Zxi$O5MxQkܘ514"εc~@YJYcTLhddd)y(Ι1*H 2÷qG$ԡ $9:֢>ׅ+yn3fomRԎ[L wK PV?X :[@tX`SnNu?V)%qi|?v@QgS=4y:I HI'wn7OIe=0ߎ=b3K;2# ^$ƦK^M+Iqgf{7WyBf%ɺK+?SG434Ө>AUa) WIdp]¯MTX.=%fy1Oh`CJDފdDhRC wFMQu w4Vva0=IX6 kZFhB"7` i6;c2MVv#B(#υvP6ӵFG ODSeˣRBDIc&,ylI *a.Fi%jB>Ɂ4G8GwjR_L(5nwiFeFBw`)۰9l-udy`@I$ߜ,[J)M:6xaC.=㿳xF"A(Ė.T&D`R5Wb7lj(<0ń -LG ċ,*Y;6g\^Ao) xݜ4ܞxRk ~"#ʀsg'hYBA:+K'xhLde>a8dF'WpL $` ;`;pZL<0ڠ#&3ۯ(\9V,÷HSƛv D.,GhW&eVݳfq/L %I,+ͫ;}Ar%*'[{j$(^ʯ{frK8 ؜$$ƌ~ŤKiym>ᐁł}L#_B %S?\ۘ19ׅ3z',S٠B +WKZa0wHV8ߘ!8xێNT\ i%KqlG1wI O*FyV>2p%H]^^.)S$5RyY\:%7q@.;_E '\zVl-Bb /D<9 $򨫎b KA641*?Mu'<#-0$])ރ-IY-2G9kP y4x`#X`K˩8CmݬS^ C!b(bZmoWAP/KwB_Gc8y,G;a9A'3g๊ӧlh&-v\i^l2I Bx6"vUW;hEI_,SI&`&%~%`}$b_Tރ >[! ht0 )GߨZp "dGVKI-O.4ܪxnCȀ@p?쫒hwU~S}w*,4"ڸNótzd>'.s}sظKPt\+|1^Qn?AWh+VÈ> “USetV]܆BAZ~e Nix%g0# };fgtZp1OЖy Be 5E=#,kvEvʝj(ED~4] Bu:AGSu3=?`V~q4%DI2 AG؋&?ki'JQ@}pEB18i07*_bXi(KodP.G&G*h 4eLpX'RBY`v^ql䏵>R/8"eJl|1 r+)/#VBج3hNC̞ܛQ׽:{Mi @>& n)n: kI15@ŏHBfv=ʖ֯l,-T דM!ZW aDϻتY>5´@gmK(А!el4/4Ve 3$xSZ?5R$B3:WQеkMg ɾ($S7IL$g S1)0U,p+*kP;9dғBq* %_#*'=~Le2l$R'0G sWF-.ml9Iz'}h 1_t41SH> {KA"%Ahg-к~g IZʾIHӗ3栻btTb=ɕBRQ ZDJ0B"Tik u:>* A6#ń4AXO76gGX$y)΢[| Ȇ%h[P[mDM 7L{h$2eS<Z7^lf,E(=:] ɔ)аGOWg6N9q1Y_{ĂV,](vևշgFm,GUڄe!뒌O.zп0]#ugYtgTicX)ݘvNYD1 W͟=^ɿ< x̂&`Z _9{5^ cI|ѯdwA,%r+%?uL:cыA Oa3\Aw5$zg4ScIg C\eZd VCC|.q%~:J/)'Iiէ5I0nR'n@CC)4(DĄS`frmz[؉Jm_SEE[o:$?E)էVaG3p ƣ%ٱDN饬^: Kik$ Ġ =-) A?TuC*"GgX<${`G!:ޑ5 ƟG4YGWn:_WSͿxɔoL G0͟h N,{䑪}~kH .B  (?a8 4'NČeM9I9Lmk4ǃƱ;s[Ꞥ9=sb?t#GxC#IQs.c-f2.yСG-tMD wAB7E% |%-FΖϊ 3^::_.kV=l' ^ORN'CaGy=9(r1s5{wgL+R&`P7b3hc€=q(>>Sp-ΚiouEl;41Zdc:SyS'Gsr$s#a&3~q2ĒD ݚvS)ЬU %5QeW\ \mG:*^Ѯ~uG&Sle>CTIы3s|.`;9 Mg)̉ ػ}Fd_#=߯#O#>if`|H$5y q^$ ZcfX '۱xK9H^W'v =RP%m.AX"tcOв>p ;/=KI, ܯ1tkq!wGiR=p0:S#}삶IS;4`XAXwV1Wt<+DRlZ#jWFb~O$>y<\T|.x4P<%6eNgRil'GJuGz`0$` ( ]KQ? :GMͿwm%Y9Z~ii YK0ꤽIz 7)ʡǕ5sRBX$RGRSxh?}>5K~G(V:,-"`\߹̍dL1Z8=BTF*o ,M96:G*u_S:q U4UXW°]S (K^bȑ5s|D)_4Q!UKڭFx$^PFő_p2^33@HG I@?b= ەa\GDs& ;XDr pX яH럏֦DٯͫQSI6[XBJ?8JxJaF(CZtIGQν4;=|#VF=Mv'Z?en]9,n"$W蝭x$`jZF[cېI L ޝźn2V4xlKah_I;F]1!]ro&g;lX`gؽ;;;Dw5 ldy a;p`L/;nHOmC#z#U)#3RX:Xp0JvZzzG rY+ 4Ü3')ћSA_2ӨsI'GZq^p7G!\U _}X䓵׽4#6O4HiBɰ`JPծ{a\[ ͶMdAR+vkB7R635hY`9.>Iz$e}8uR;`.aBxvBŔv; 3BFjpD0 h>L($h[Pr0ԟ(5GS'))Lcz8ԂҦ;0Fy:pd(<@,$e kuݠ-=++DvDѓߐv+be 8x#;HDj6q!P;&e %55ŀ[GVʂ+$& #$6>\h0sbJI!3-a2GڃS ObipSbR=M6[,%C0Hqg :Ґ! OO~lnu\9c6 7e/(@U1\mdtp3gWÕ>,4hZu%IԘ,^ i32 ȠFAL0" o4IdD:E!BF}4W4GZw#|d|0tEQ($(,1m ! j~2HT.)M3)"IA™LV;`=܎5rK֣*VP*;"=\ВNȸ sh"OV"nJHA5?]5h{׬me l&hUh G)فpꇖ ́4QIڂMXKvcm`IM˷߲_%rD(G8?RudMiS䱨G#R`|Q](filj W%H* qγz8 rI8w^4"oC9/ riɈӄ`vzan5obhcݛRg zFؤٮUG boZ{G<Ш~z.".% ӹ5r 1$wG:,=vC7o(I-}>z{y82?8,԰d' k:Is a~=?쮣؁#jNc}&V kz~IU͵~1r<9:AKݭ>::I5|@.mƉq\-ڻM)>wZ>2ѮA, A3+Gcf9^8)7WCbÁ y4؟pg_)iG%SSItIt ym~4lL%hs7MÌ La<*r+=kؖ#VN~@pO߭GV/E624;>ǑA4@x/ՉAXDKIӛC'SިmUf 9~/.  @q}Z}苎F ߏ,C h9 KDȄ&^Qep QY ::&F9`RQRQ\x&'OnE0%:?X~eTa9 >͵I+o0ܗEofǐi-$6m;pR_ؼ%A$\D< =1ڔȤE#) 7GjQfVSJ|.$Rr\_~s 1xtfK bk@;P4t<` @nHL z=85QMί'LuS %kT->?=8s1ǖPR yK+\ +ϱqӞh7̇y\Wd`иSз=+1>1vRmg Ѱ'=88s T;5, \Maݽu c.T <_x9^'pK,rVp3$Q!G 8A7IGd? R7 ܡ̫Y}zE80odždf'"pw52q,:ڭ N=GҴͪM rqYLUpd=t6 aU%LcGNagO6i019Mu 4n="..&*EDGG`qhN%Sj~V^[)- P 23V7S=[U#׽ZT~Z=a` rG d:iw Y3V TƮB%N51fC(mvbGu&.gآ\SGRDY2 ܖKoIQ_񹜟~.Çv^FC%)y}wٚU 4ܡoZLJ9 ڶkDA)ښsŸ8f?GYA1禵 j͠V y@WkH7Go "}~;̃< $,_l y 3zqp(3pm!wS!nc7ޥkهgw2 D!!rژJ*]4oBI<ȡ8Y%'$){R,8k]?o"BhяdE‹5 fGpwS4m/%{G} ň9̴ׂ +mFGWNKZmW?8rE ߿$SKܙX7B =߇;&ܾ|j{u9dhwF9m3@Z:!o{Y>돺(|;+,iG\& s Z)eI&?Hj;p`ER5'zHj%L=K٦X.|q|o*, @R eID>DE7'J73$[A[JI>d騐;1+:FSf|[(n&$ \!᳒?' (5x':<%S%Htu8iU^P'W:@AϊwҫVV؛ WQU38)` VP| G(Ֆ`6αbSrfR|j/)wœ89 u6tɡUIy #z:"a4LCYGG]ljH]^ Yd8}%aK;xj U$[):m@ ` (UCi_AǒgW(RAeb$\cXLceǚbv;6S̓p,LH |7eib3 GS8nG:~q \@1ɉA:ЖؔSJo #T Z5P(* Mg_ IQ}_JGVL,}%( pՍ`}Ddw2$":c$ӽ";`Z來G`yR"sFq zTj}z=kQ4$JUE.L .sOaşd93Z?}KyXJGvr%EXDh&fD<#GiW~3B3j˾ 'cڪ*GWB>L[m bl0P-[)v\99,[R Dw^H9RaA=A% ύiSVVr,+)4mҕ tKv| 6;i\%kPM$ؗP)X*3AI:ʗɾMq D)y 3CG*Ȯ=I"yxF8y;Ֆ#~17s%BǪՊUa塻Gt_\VoAO4%Um G?(  \ Q3'$Td=%`R+GGuj`9qs9cc D)j+E9G"[:F@66¾zQ$QM,f@:mWM|ǑT@G%n'T-#?A*-C \o+Ljuw 5(t͠Aip[)H."9i}x??X6KKH-/srڪ:$^G e׆ge S, 49>qӡ$PK#ۗ[ MC& ٖ6$$G)'^@=qy0:|Z0l2V"BI4u 醷oN׸p0g ޫi{U rDĮAo1cr+៵ &7j)^Rp8Cqbh_u3E*Ip(L"@Ծ q괰-"JM{}٘eY~E66~]IGIv7jbkzo={3Cyk{L\O"\^*jYyK=Z`~DIGȊ酌O J;IH9Esd1W!֥!Rlֱ(,{Gw un<@2O\Ƅ Gۼ^~Z!()y2G?4 bV4 "GZeM;IELqM?l;B# r)ΊhWlt^Ph/sGI<6Y_?odkO 0Љ\nSS,WN_C L@ʏ]J+ӏFI%:.'eO)*bxIKKN̤89ے4@` QA&gJ 7Gī=b|]RqAGx7 q) tm8|1)~zf"\䜁Re8BH$Ga˪IU6[+h.ycOSr*A2llk` L`&nͫ5z.GB k/pꍐ𑙺U`WmRZn1m ),ǐr,d9s ; B*RfF7 3w/}dj 7ժp+!uʖ0qwB,GB%\F8.M) DVc>,;ʏ 1pyp o`?w0$;[nIjR#Ӧœ̫G%ւR;? *Ӝ9Ɩs7._L ' ~ E]7}`!W,hf1Z7)C] %6Д犻m"K.lr+HtA,A#Z$)Z#Fu xs_LyHHoJGǰ=U&wI-7Su;B$G;4B$ЉӉ(mD~s3FG f ʠ٥K_q-5%goykFp/e;Sn>"~% 6"y jfdѕ6G`SG+ gKw|+33SjAȳɩ#!4q%3RI ~k )1Y%vGl`䡃::c0s> ٪p@,RK578;:'njpVĂB>(L[@yx^l ۃiKhX#|ht ՛ef($gMn4fBN/u~}[7œ]',A@2]WʿK1 5zSޞIU=ˤ11Plcy`zH:!88-FI6L\wGRR3@^lP<{zQAͧZ3Yu&;E XhkGfIG . ncd~#D.*Qf "w; 4>" ĀQx_|!:sע=)\΋%v˓gAȇfbYG{qo8*׊hxʱMlpGkd!G?%:5WĻC6"C IRn m3ކ>."_@lv)#V2 jҘ$t g)yI(jG Uv`"0qȼWJ.eC3tBC4J6HD73 !ib2gZ4,$ ?\@ӅPr@tQ5 ‡FT Q.|^[v%GokGS,7&ųU\`9qipp zK t*:ƧšF;0s [ jvosK%TEy?`93*2  X#F*#'# ǣO jn{mWܚqB?5m Hw8SSZvA, 8DLK+0Ocr*6IA(pr^חTٝMJ<$Gg&a@aA"Ne^PހZ n~ѪƻUqК~vz^Ay' wq+<p viWN0= p꛻eS«* sOb=>G?emA2^u:d0Ю¤/=s I~rj;XpN}Z%Iߓ C 4at鸰>%V%B&GDyV$PhDGyJtSߺ}tbWTGbNeҐE4hBdp)06͸'k"*{h%7ޔsJ|1q?5iQhG q}_`7g &dG (CmwlԑK# 09g>_Q^ ]㳼| #|j͍;%I~DSc ѪUA )," Țe;1mu}P=-i,Ŗv=᫧"4S f jl,%t`@~Wk|ȹ2x$G8M|ݏ G)թa~v L=6X2-sWA*q?b$'[̽] LfA&AI% uGe xAJOکmǭKUP|Ɩ)|XdȪKC3\1½7ykL^ ·]v:2!@m9̭^(GMp-Ku|\-U]-F 65v=v!aߨEi99:( &5UX](m^po.+k[pIsa`B$_˩#짮⿢vA[;x=ΜԷT1jy7RAiG͏\/biX3N&/| shb F^TieT$Y3^J" nG3pR9rE؋vҊ$`.`)q kw$hPE*¯rVjhͅДȋX.R4hA-ΛKfi(Ud]Ĥ ^=CS8 kzw4xqD&Y:_+guOiGjtʬ 8e!plؤp:RŝiN\m0zC$+DeS U%۾DBCa65ۥHS'M؇޶m%. F$V9%OJ_܎uW"Hn7vIbdȘL.+Vǎ:77C!qޅ 6IEyCXO/fb` Pa֨/́,PeV_ض!*o& :Īez. 9NDQJ1IdƐJ^x2` Л ޸ʋ\Zڒ {q$8!E+ZѪ%N94HENQie2&z qxZ٣Ӕ`ܜN>$'VFGV4 AeEBܤ[}wg~Fk+C覦By'ȫlu3qaޓ$;&ׄe(IApOlgx (74mתk/=_G+^,,F [B ]Jh ڿvN;k-;dE'ěNF$dx:Vm% BÝbŅ =T.A.^' @X)>8GC/Ug*bCnnC::-G :V4Vk6STl" ~x.ߨkn[ H6W QKhjN~7##wއ&y#e#.:vGV**2yo#A60t—XNϩ:+GBR^sϒ*ٷ|`l8SlMbȍ{}RV:) r B!ieg\ \ޠBE>K_pȤi4;< MU)`ڼG$'lHޓ~9ș쬒1d3@Giq% :;K3) }Z5$HQ^PD'&hSǒC㵌B"Z^Ї;%,kGOgeIiTA)jh/äVV 辮u*RB}:nSA`,@pVeׯثtJxeD$|HM o`FA7I&A%j1ʃ72GC=4yJvo?'=j.˪He5m=:Ae6AeI{PSK`8ZTr Stdtebuch. Handbuch stdtischer Geschichte. Hrsg. von Erich Keyser. Bd. 1-5,1.2. - Stuttgart 1939-74.

1: Nordostdeutschland (1939) 
2: Mitteldeutschland (1941) 
3: Nordwest-Deutschland 
3,1: Niedersachsen und Bremen. Niederschsisches Stdtebuch (1952)
3,2: Westflisches Stdtebuch (1954) 
3,3: Rheinisches Stdtebuch (1956) 
4: Sdwest-Deutschland 
4,1: Hessisches Stdtebuch (1957) 
4,2. Land Baden-Wrttemberg 
4,2,1: Badisches Stdtebuch (1959) 
4,2,2: Wrttembergisches Stdtebuch (1962)
4,3: Stdtebuch Rheinland-Pfalz und Saarland (1964) 
5: Bayern 
5,1: Bayerisches Stdtebuch (1971) 
5,2: Bayerisches Stdtebuch (1974)

 

Deutsches Stdtebuch. Handbuch stdtischer Geschichte. Begr. von Erich Keyser im Auftr. der Arbeitsgemeinschaft Historischer Kommissionen und Landesgeschichtlicher Institute. - Neubearbeitung. Hrsg. im Institut fr Vergleichende Stdtegeschichte an derUniversitt Mnster von Heinz Stoob und Peter Johanek. Bd. 1 ff. - Stuttgart; Berlin; Kln 1995 ff.

Gliederungsschema auf Homepage des Institut fr vergleichende Stdtegeschichte.

Bd. 1: Schlesisches Stdtebuch (1995);

Bd. 2: Stdtebuch Brandenburg und Berlin (2000);

Bd. 3,2: Stdtebuch Hinterpommern (2003).

 

Handbuch der historischen Sttten Deutschlands. - Stuttgart: Krner ... (Krners Taschenausgabe; Bd. ...)
1: Schleswig-Holstein und Hamburg (3. verb. Aufl. 1976) (Krners ...; 271)
2: Niedersachsen und Bremen (5. verb. Aufl. 1986) (Krners ...; 272)
3: Nordrhein-Westfalen (2. neubearb. Aufl. 1970) (Krners ...; 273)
4: Hessen (3. berarb. Aufl. 1976 [1993]) (Krners ...; 274)
5: Rheinland-Pfalz und Saarland (3. neubearb. Aufl. 1988) (Krners ...; 275)
6: Baden-Wrttemberg (2. verb. u. erw. Aufl. 1980) (Krners ...; 276)
7: Bayern (3. Aufl. 1981) (Krners ...; 277)
8: Sachsen (1965 [1990]) (Krners ...; ) (Krners ...; 312)
9: Thringen (2. verb. u. erg. Aufl. 1989) (Krners ...; 313)
10: Berlin und Brandenburg. mit Neumark und Grenzmark Posen-Westpreuen (3. berarb. u. erg. Aufl. 1995) (Krners ...; 311)
11: Provinz Sachsen, Anhalt (2. berarb. u. erg. Aufl. 1987) (Krners ...; 314)
12: Mecklenburg, Pommern (1996) (Krners ...; 315)

Handbuch der Historischen Sttten. - Stuttgart: Krner ... (Krners Taschenausgabe; Bd. ...)
Ost- und Westpreuen (1966 [1981]) (Krners ...; 317)
Schlesien. (2. verb. und erw. Aufl. 2003) (Krners ...; 316)
Bhmen und Mhren (1998) (Krners ...; 329)
Siebenbrgen (2003) (Krners ...; 330)
Schweiz und Lichtenstein (1996) (Krners ...; 280)
Dnemark (1992) (Krners ...; 327)

 

sterreich


Stdtebibliographie.

Im Rahmen der Homepage des sterreichischen Arbeitskreises fr Stadtgeschichtsforschung.

Handbuch der historischen Sttten sterreich. - Stuttgart: Krner ... (Krners Taschenausgabe; Bd. ...)
1: Donaulnder und Burgenland. (1970 [1985]) (Krners ...; 278)
2: Alpenlnder mit Sdtirol (2. berarb. Aufl. 1978) (Krners ...; 279)

 

 


 

GEOGRAPHIE, KARTEN

 

Ortsverzeichnisse, Ortslexika

(=>Adressbcher)

 

International


Getty Thesaurus of Geographic Names (TGN).

Weist international die geographische Lage von Orten nach. (24.8.04)

 

Population Centers by Country.

Weist die geographische Lage von Orten nach. Geordnet nach Lndern, weiter nach Orten. (24.8.04)

 

Global Gazetteer Version 2.1.

Weist die geographische Lage von Orten nach. Geordnet nach Lndern, weiter nach Orten. (24.8.04)

 

Traveljournals.net: Explore - Countries of the world.

Bietet neben allgemeinen Lnderinformationen auch die geographische Lage von Orten in aller Welt nach. (23.8.04)

 

 

Europa

 

The JewishGen ShtetlSeeker.

Weist die geographische Lage von Orten in Zentral- und Osteuropa (inkl. Deutschland) nach. Mit Kartenanzeige. (24.8.04)

 

 

Deutschsprachiger Raum

 

GOV. Das genealogische Ortsverzeichnis.

Weist die Lage von Ortschaften im deutschsprachigen Raum nach (inkl. ehemalige ostdeutsche Provinzen). Verzeichnis des Vereins fr Computergenealogie.

 

kartenmeister.com.

Weist die Lage von Orten stlich von Oder und Neisse nach (Ostpreuen, Memel, Westpreuen, Brandenburg, Posen, Pommern, Schlesien).

 

OpenGeoDB - freie Geokoordinaten-Datenbank.

"Im Mittelpunkt des Projektes OpenGeoDB steht der Aufbau einer mglichst vollstndigen Datenbank mit Geokoordinaten zu allen Orten und Postleitzahlen im deutschsprachigen Raum (D,A,CH)."

 

Meynen, Emil: Amtliche und private Ortsnamenverzeichnisse des Grodeutschen Reiches und der mittel- und osteuropischen Nachbargebiete 1910-1941. Leipzig: Hirzel 1942. 162 S. (Berichte zur deutschen Landeskunde. Sonderheft; 1.)

Reprint 1964. Auch auf CD-ROM.

 

Neumann: Gustav: (Neumanns) Geographisches Lexikon des Deutschen Reichs. Mit Ravensteins Spezialatlas von Deutschland, vielen Stdteplnen, statistischen Karten, Tabellen und mehreren hundert Abbildungen deutscher Staaten- und Stdtewappen. Leipzig; Wien 1883. 

Ausgabe 1894 online.

6. Aufl. 1935 u.d.T.: Meyers Orts- und Verkehrslexikon des Deutschen Reichs ...

 

Meyers Orts- und Verkehrslexikon. 5. Aufl. - Leipzig; Wien 1912.

Online im Rahmen von ancestry.de. Info. 

 

Schilling, Gnter: Deutsche Ortsnamen und Verwaltungsgliederung in Mitteleuropa 1939-1990. Verzeichnis der Gemeinden in Deutschland, sterreich, den Sudetenlndern, in allen ehemals deutschen Ostgebieten, in Elsass-Lothringen, Luxemburg, Sdtirol, aber auch in der Schweiz und Nordschleswig. Nach Lage, Gre und Kreiszugehrigkeit und nach letztem deutschen Stand. 3 Bde. - Aalen: Scientia-Verlag. (ISBN 3-511-07770-2)
Bd. 1. Einfhrung, Lnderbersicht, Ortsalfabet A - E (2002) 
Bd. 2. Ortsalfabet F-O (2002)
Bd. 3. Ortsalfabet P-Z, Verzeichnis der Autobahnen und Bundesstraen (2001)

 

Mllers groes deutsches Ortsbuch ... Enthlt alle Stdte und Gemeinden sowie nicht selbststndige Wohnpltze, die fr Verkehr, Wirtschaft und Verwaltung von Bedeutung sind. - Leipzig (u.a.) 1.1922 - 7.1938; 8.1949-.

Anfangs u.d.T.: Lambertis Deutsches Ortsbuch fr den Post- und Eisenbahnverkehr.

 

 

Deutschland

 

Amtliches Gemeindeverzeichnis fr das Deutsche Reich : Volkszhlung ... Hrsg. vom Statistischen Reichsamt. 1933(1934) - 1933/39(1939) = Aufl. 1-4; 1939(1940) - 1939/44(1944) = Aufl. 1-2.,verb. - Berlin 1934 ff.

 

Amtliches Gemeindeverzeichnis fr die Bundesrepublik Deutschland. Ausg. 1950(1952); 1953(1954); 1957(1958); 1961(1963); 1971(1972) ff. - Stuttgart (u.a.) 1952 ff. (Erscheint unregelmig).

 

 

Auslandsdeutschtum

 

Reichling, Gerhard: Gemeindeverzeichnis fr die Hauptwohngebiete der Deutschen auerhalb der Bundesrepublik Deutschland. 2. durchges. u. wesentl. erw. Aufl. - Frankfurt am Main : Verl. fr Standesamtswesen 1988. XVII, 508 S. + Kt. ISBN 3-8019-5609-1.

 

(Nachtrag:)

Reichling, Gerhard: Alphabetisches Verzeichnis der amtlich genderten Ortsnamen in den frheren preuischen Ostprovinzen vor 1939. - Frankfurt am Main : Verl. fr Standesamtswesen 1991. 19 S. ISBN 3-8019-5644-X

 

 

Karten

 

International

 

International bibliography of maps and atlases  = Internationale Bibliographie der Karten und Atlanten = Bibliographie internationale des cartes gographiques. - Mnchen [1.]1998; 2.2001- (CD-ROM).

 

Zumstein-Katalog / Zumsteins Landkartenhaus Mnchen. Landkarten, Reisefhrer, Stadtplne, amtliche Kartenwerke, Atlanten, Globen aus allen Lndern der Welt. - Mnchen 1. 1964 - 8. 1971.

Fortges. u.d.T.: Geo-Katalog.

 

Geo-Katalog. Landkarten, Reisefhrer, Plne, Atlanten aus aller Welt / Geo-Center Internationales Landkartenhaus, Stuttgart, Mnchen, Berlin. Band 1: Im deutschsprachigen Raum erhltliche touristische Verffentlichungen. - Mnchen; Stuttgart: GeoCenter 10. 1973 ff.

Auch auf CD-ROM 1994 ff.

Ausg. 9. 1972 u.d.T.: Geo-Katalog. Landkarten, Plne, Atlanten, Reisefhrer, Globen ... aus aller Welt.

Zuvor u.d.T.: Zumstein-Katalog.

 

IKAR - Landkartendrucke vor 1850. 

"Inhalt der Datenbank sind gedruckte Karten bis zum Erscheinungsjahr 1850: Weltkarten und Stadtplne aller Lnder, topographische und thematische Karten, Atlanten mit Einzelblattnachweisen, Panoramen, Vogelschaukarten, Profile und Globen, auch Faksimiles und elektronische Ressourcen aus den Sammlungen der teilnehmenden Bibliotheken."

 

 

Deutschland

 

Allgemeines

 

Kbler, Gerhard: Atlas deutscher Lnder europischen Rahmens. Sammlung einzelner Kartenteile fr historische Entwicklungslinien Deutschlands europischer Nachbarschaft. - Gieen/Lahn 1993.

 

Karten zur politischen Entwicklung Deutschlands seit 1812 = Maps on the political development of Germany since 1812. (Institut fr Europische Geschichte, Mainz)

 

 

Stadtplne

 

Reichard, Heinrich August Ottokar: Kleiner deutscher Stdte-Atlas. Enhaltend die Grundrisse von dreissig Stdten. Nebst einem Text die Posteinrichtungen betreffend. Von Kriegsrath Reichard. Hamburg, 1806. 2 Tle. (Text; Atlas).

 

Meyers deutscher Stdteatlas. 50 Stadtplne mit 34 Umgebungskarten, vielen Nebenplnen und vollstndigen Straenverzeichnissen. Hrsg. von P. Krau ...   Leipzig; Wien: Bibliographisches Institut 1913.

<107: 22.184> <180: QB 7558>

 

Deutscher Stdteatlas. [Mit 51 deutschen Stdten.] Begr. von Heinz Stoob. Hrsg. im Inst.fr Vergleichende Stdtegeschichte, Mnster (Westf.) von Wilfried Ehbrecht ... Einmalige Verl.-Aktion, Gesamtlfg.   Altenbeken: GSV Stdteatlas Verl., 2001. (ISBN 3-89115-959-5)

Tl. 1: Stdtelagen von A bis I (Stdtelagen: Aachen, Altenburg, Bad Frankenhausen, Bad Mergentheim, Bautzen, Brandenburg, Breisach, Breslau, Burghausen, Buxtehude, Colditz, Donaueschingen, Dortmund, Essen, Frankenstein, Freiberg, Friedrichstadt, Fritzlar, Gelnhausen, Goldberg, Goslar, Isny);

Tl. 2: Stdtelagen von K bis Z (Stdtelagen: Kaiserslautern, Kln, Knigsberg, Kulmbach, Kstrin, Lingen, Lippstadt, Lbeck, Lneburg, Marsberg, Marienwerder, Memel, Neuwied, hringen, Oppeln, Potsdam, Regensburg, Saalfeld, Saarbrcken, Salzwedel, Schleswig, Torgau, Ulm, Warburg, Weiden, Weimar, Weienburg, Wetzlar, Xanten).

 

Historische Stadtatlanten. Edition 116. [Jubilumsausg. 30 Jahre Stdteatlas.]. Historische Stadtatlanten Bd. 1-6. Altenbeken: GSV Stdteatlas, 2005. (ISBN 3-89115-953-6)

Bd. 1: Legenden, Sigla und Abkrzungen, Einleitungsfaszikel; Bd. 2: A-B; ... Bd. 6: S-X.

Deutscher Stdteatlas / Institut fr Vergleichende Stdtegeschichte, Mnster (Westf.). Hrsg. u. Bearb.: Heinz Stoob (Ab Lfg. 6,1 hrsg. von Wilfried Ehbrecht ...). Dortmund: (spter: Altenbeken) 1979 ff. Lfg. 1. 1973 ff.

Lfg. 6. 2000 (ISBN 3-89115-047-4). Details siehe auf der Homepage des Instituts fr vergleichende Stdteforschung.

 


 

MILITR

 

=>auch Militrkirchenbcher

 

Militrgeschichte

 

Allgemeines / bergreifendes

 

Handbuch zur deutschen Militaergeschichte. 1648-1939. Begr. von Hans Meier-Welcker. Hrsg. v. Militrgeschichtlichen Forschungsamt durch Friedrich Forstmeier ... Abschn. Bd. 1-6 (Abschn. 1-9) Frankfurt a.M.: Bernard & Graefe,  (1964-) 1979. (Nebst) Regbd. 1981.

Lizenzausg. u.d.T.: Deutsche Militrgeschichte. In sechs Bnden. Begr. von Hans Meier-Welcker ... Bd. 1-6. Herrsching: Pawlak, 1983. (ISBN 3-88199-112-3)

<180: N 2898-1> <180 LS: 100 NK 7030 M511-1> <16: 64 B 2619 : 1,1> <107: 9.7444/1 [Liz.ausg.]>

 

Bibliographie internationale d'histoire militaire. Slection = International bibliography of military history = Internationale militrgeschichtliche Bibliographie / Comit International des Sciences Historiques, Commission Internationale d'Histoire Militaire Compare, Comit de Bibliographie. - Berne Jg. 1. 1974/76 (1978); 2.1975/77 (1979) ff.

Jg. 1 u.d.T.: Bulletin de bibliographie / Comit International des Sciences Historiques ...

Engl. Parallelsachtitel ab 12.1987/90; dt. Parallelsachtitel ab 13.1988/91.

<16/34>

 

Thoms, Robert: Bibliographie zur Geschichte der deutschen Freikorps 1918-1923. - Berlin: Projekt und Verl. Meiler, 1997. 56 S. (ISBN 3-932566-50-5)

 

 

 

 

Linklisten

 

Ahnenforschung.net: Militrgeschichtliche Links.

(10.10.04)

 

Arbeitskreis Militrgeschichte e.V.: Links

(10.10.04)

 

Militrhistorischer Webring.

(10.10.04)

 

 

Forschungsinstitute

 

Militrgeschichtliches Forschungsamt (Potsdam).

Bibliothek. (10.10.04)

 

 

Militrarchive

=>unter: Antisemitismus in Deutschland ausgangs des 19. Jahrhunderts. D: Archive.

 

 

Genealogische Mailinglisten

 

Militaer-L Familienforschung unter Angehrigen des Militrs.

"Deutschsprachige, offene Mailingliste zum Militr, zeitlich und rtlich nicht eingegrenzt."

 

Homepage hierzu:

Familiengeschichtsforschung und Militr.

Begleitende Homepage zur Mailingliste Militaer-L im Rahmen von Genealogy.net. (10.10.04)

 

 

Dienstalterslisten

 

Deutsches Reich

 

Vollstndige Dienstalters-Liste (=Anciennetts-Liste) der Offiziere des Deutschen Reichsheeres, der Kaiserlichen Marine und der Schutztruppen sowie der Sanittsoffiziere. - Burg, Magdeburg 1. 18?? - 57. 1914.

Titel wechselt. Anfangs u.d.T.: Vollstndige Aciennetts-Liste des stehenden Heeres und der Marine vom General bis incl. Seconde-Lieutenant.

14. 1871 u.d.T.: Vollstndige Anciennetts-Liste der Offiziere der Armee des Deutschen Reiches vom General-Feldmarschall bis incl. Seconde-Lieutenant : mit Angabe des Datums der Ernennung zu den frheren Chargen, sowie Einteilung und Dislocation der Armee nach den verschiedenen Waffengattungen.

 

Deutsche Rangliste. Umfass. das ges. aktive Offizierkorps (einschliel. d. Sanitts- u. Veterinr-, Zeug-, Feuerwerks- u. Festungsbauoffiziere, sowie d. wiederverwendeten Offiziere u. Sanitts-Offiziere z.D.) der Deutschen Armee und Marine und seinen Nachwuchs mit den Dienstalterslisten der Generale bwz. Admirale u. Stabsoffiziere und alphabet. Namensverz. smtl. Offiziere d. Landheeres u. d. Marine. - Oldenburg i. Gr.: Stalling 1907 - 1914. (damit Ersch. eingest.)

1914 ersch. in versch. Ausg., teils als "Kriegsnachdruck".

Anfangs u.d.T.: Deutsche Rangliste (Kleine Rangliste) des aktiven Offizierkorps der deutschen Armee und seines Nachwuchses : umfassend Kniglich Preuische Armee, XIII. Knigl. Wrttembergisches Armeekorps, Knigl. Schsische u. Knigl. Bayerische Armee ferner Marine-Infanterie, Kaiserliche Schutztruppen, Ostasiatisches Detachement u. Reichsmilitrgericht.

 

Dienstaltersliste der Hauptleute und Rittmeister, soweit sie seit dem ... zu diesem Dienstgrade befrdert sind, sowie der Oberleutnante und Leutnante des Reichsheeres. Stand vom ... - Berlin: Mittler & Sohn 1922 (nachgew.)

 

Dienstaltersliste der Generale, Stabsoffiziere, Hauptleute und Rittmeister des Reichsheeres. Stand vom ... - Berlin: Mittler & Sohn 1922 (nachgew.).

 

Ehren-Rangliste des ehemaligen Deutschen Heeres auf Grund der Ranglisten von 1914 mit den inzwischen eingetretenen Vernderungen. Hrsg. vom Dt. Offizier-Bund. - Berlin : Mittler, 1926. (Neudr. Osnabrck 1987.)

 

Stellenbesetzung des Heeres. - Berlin 1920-1921; 1937-1938.

Hauptsacht. 1920,Mai: Stellenbesetzung im neuen Heer
Hauptsacht. 1920,Okt.: Stellenbesetzung fr das Reichsheer
Hauptsacht. 1921: Stellenbesetzung im Reichsheer

1923-32 =>Rangliste des deutschen Reichsheeres.

 

Podzun, Hans-Henning: Das deutsche Heer 1939. Gliederung, Standorte, Stellenbesetzung und Verzeichnis smtlicher Offiziere am 3. 1. 1939. Fotomechan. Wiedergabe der amtlichen "Stellenbesetzung des Heeres" 1938. - Bad Nauheim: Podzun, 1953.

 

Rangliste des deutschen Reichsheeres. Nach d. Stande vom ... Bearb. im Reichswehrministerium (Heeres-Personalamt). - Berlin: Mittler, 1923-1932.

Vorg. u. Forts.: Stellenbesetzung des Heeres.

 

Jacob, Berthold: Das neue deutsche Heer und seine Fhrer. Mit e. Rangliste d. dt. Heeres u. Dienstaltersliste (nach d. Stande v. Mitte August 1936). - Paris: Editions du Carrefour 1936. 175 S.

 

Keilig, Wolf: Rangliste des deutschen Heeres 1944/1945. Dienstalterlisten T. u. S. d. Generale u. Stabsoffiziere d. Heeres vom 1. Mai 1944 mit amtl. belegbaren Nachtr. bis Kriegsende u. Stellenbesetzung d. hheren Kommandobehrden u. Divisionen d. Dt. Heeres am 10. Juni 1944. - Bad Nauheim: Podzun 1955. 408 S. (Nachdr. 1979.)

 

Dienstaltersliste der Waffen-SS. SS-Obergruppenfhrer bis SS-Hauptsturmfhrer. Neu hrsg. von Brn Meyer. Stand vom 1. Juli 1944. - Osnabrck: Biblio-Verl., 1987.

 

 

Bayern

&͏eFFNFr#ά(#{ GdnE>й"X)$*1)q'уÚISg>e >xIU(l(?>gHD Kù" 'H`-l|d'x7z/~8Zbd٥]Ɲ4քƄ 'N30h(h- ФG\gLUXKfA`3qL%0F=j 91B>c ~YF'Hk2bJVz=hs]߻otF 5ğZ6ErJ @*! SSY-Hp0yw<2<F[{ן~s~SS~[*QߡqB%B!s-̎Xь !a15&X W=iizqfzhYfiяI&@-hPhD.j'&AAzm@_uS.4z@^\Ŭ~B8{G@rQe`fdփj{G$cr߄D TǥG9id{җ%mIb$2&΍cHT:WL. 6Kl4tD`L:(!suJPℓѨk8)+amNȮ}n=r.hbdUq!{b3]((kCW?QÕ&o3b<ܿ ڇX(Ӫ+9gV]#t\a)+ꭀ{va\![y!-髨2t\K*x TL֙UXMIMDLWGIJC `_~|,\y_9ƣ1fةa}0ԂO_ͤl|[-4> p ''cBAbsHl`*`0" `zKx^1fṄ, 8T2r" 80s'ޯ2>feX2: <[WH˩]':xQ#LV10 տ rƧ(M Xe$8[+Η"[C|yl6ͩF0p#谞G_(@Kv!0W1+E+Uư,Y |f1 =;cDTʜ 3_y \0EՉFO%Z#WW@d K3 w :Oi~/`ц̭p/;x8 XD3*X3[M?X`3 x].gYgq)LLz]>Ut1s}>LK8̱Px4qԡLiX.s)y R#`Šl ^d Ua9iNf4-t/t[EPj HI v'qc$x0i{^&St__)YuZ7/:uP =ϛ O؊ЧЎЌACW/!6ZS( 7PKJx7-@lOЬpCAP"Xcd%Y%C{ 26$F¶0l BGAkEݱ-cK.erL Xs~iXŏLib]Ih8 8Gx՞vfKc7<ɩc7F8z?.0\$x|H^V1l\CHIv;Ng&@>ۨj}nsL=0 $jx:ǘ5&AGVh. DtF_S]Ey~%LQ= iLBnPڵ TE[ᄒX3 Xjue~7j,ɠtDT*bKR2թHUۼGuiصv+nZ#M( \ @Bm^Y۫tlBBEA> RO|iY7<^LE~1L^-E w=lҲMjx?sڋ-rN Ww]nF1CRȴRю4YټL=kssJ]̀Hξ[X8c'kQ#\Xg0nQ$j>i&=;Q 7d&WR>W@æm`A oBR1 U94:di?w^[TYg\Lϓx O"N$$,~r!޴ט/?$1i}+!`bjC6E8$(ʐ7; >Ό`:+HZ-33R`98&xztD`M~ V|xJw7qB\J^jEj AcSD2C PeDངF2ۈaχD jQ( Jfgg,[&cH)orDMFKaXS0SnbYa8ſ*~[ZD!fY*#y.i@CV;ԩ׊=pҊc`-Q%',._u̵c +'*I*o<%/![+jɌjΚt.v̧:u5uH8KztHTf&ih}ySo F`LPax4գ>ȶd7>lZ@lU9.1gD@c Z *gLhRGn5{|,܍2wlBFHk=nl\%; vI$%|yf G> O]*bW8Vd7\$Q5p@a?"ཱ/U+ Cl By\aUppY8Ra0 k&n0;C8D\c) Bŕz-~>҃Duftb;cxQ5IyMj:qe0z0a;١P"¿ɇWr><(\B]8brS@`*Xc&OÛ)zo$+:ާ~~hSWuI@O{of3a\n}4B#{DFԓ i{G'$#%Qj-Xbo\g0 V8 Nҹe8Ũ*4Tm]~sBM ;-kiPF.؁O F\w,XSoDssmB40:z(r d~-(oL=E9.i_TG`eO,D bs{ǣ&"d@{ƲC[?po`}}ka`Eߗ&t: Ft%u^;[?+@e;*dj1h E'Nߛo'w :JZYel+PEBJ|=Ӹ@׬aa?$zިV&dwkK.ʕYtNBc.53pI^K||+Y_3B̖VCs#.*[$~<3QЭLB7䣂*Cͳ Xb ei+c0vNJzB 5?n`Qˍ7Mcwc="8Ela=LI8 _pД;NMzdG´K 8R^+s`grr/\޽w`>B|YV{*ꑤdh\KX^RAI6R(j Ů̈l*%m/->m'%qdc1CG)[$:lv:.RJx?5 رm I[򲝐1l|ъY ~)TC2f؇X) +/*,%\UeVpP6|AFv. f~"ͮn*]tvw}=nM~K,:ɞkd~~u=bA"=IVC?':s>Y7!{/^/FX^$-Ezhg.fuш^kF!s¯x`Qr?[ ؜tDԥ*Њ$>$Ե>vR'k;Y($V[rCE,tywQ6 '&p-S딒.9X7̌G0O@p&_,9HrnʕLMR)nio] 3L,BdNM䬤Dˑ_dرl^v|4<[8> ]ӂǵ-lPu"KF{OJfϻ&S70yݦI[]kxۘ-ZKJ LGa4ʚ7f +cm gu2;<:$ڄ_Ȗ?'psᵳ}uw˦ `@bkTЄkAKDaz:Fhx@h _][.k{5'@XXgF?6R(‡~ 4R!g6㕅B³wVA9 a *"V{8  V[@<*d[nXfY0!zl7ujtRY@nNp g{JʔʤF H,W%DJX\87O[v˜eއ~c+o'_Q?&)&gbHt8ZzYMLBٮM<#OurT) T$ke.2s湳 c4~MDki<ĶUpExi,g9ر}n2Ciz;+~HUZj?g?16X\- uZ#Iu{Ə^F0{ Z1>Q^CB}ckJk2Z#j>Kje@el  j vD9:2'NpMvOitd @_87~dQ=6 ^g&֑3!2FQy,{1@ N!/E7`<#Ď $=(+Y+ b cPv?Uvk$;L5-ux45GʐE(rqq8?2ZhA]W2YuT &("EV8B8Yg*Y}W~lBG&PBqVBҺOzXjܽ΍ -MM f>k%D[vd:K꺊 ڒ^;E]!j/] aHAUN7<"54F CV|\I#IK*&dFA@=1~0j7IY_@,foI(gU9V|mҠ_>1߹'zL  C(Jk!˹h/#.pmS4bfY/H_p_jD(d]@fwYPB,!~:kE0ʎmh0e7M*TW :6$`Vj"i؂kM4Lg"j]0 7;gT@?F-:Kja-+QsZp[R],u@Vc ī#\'8Y{^|‰U7ʰB' @ld`B`4`Jm`ܘ,103cp/#(Mn ^ Tڬ<Ȅu]-(ίDӂuz9C zz0%;b'K"7(3FXlJQGEG0ӽ󺐾X^Ze&ABAXsfA3oa6{MND?4ܗ:I68e skVϓآi٤$vV)*JsL`VTJg/ ]?::AekjZ@s!/6e /涱vip[,k$*R1[anMBVR;Aw Ü[c$U\ a[a*L-2H` 268,'pT nT1YbzXF6u^VP+-b!YƸp0--`v,<)ŒRO;4!RVwa6 iʤ^)ҳC,UY jȰѸD~yeZq*A|A4 C9)| k Ь`tDxP_ @>Mc8NJyrӝf0r3LoМO]q )3'ʔm&PR(s$-RMl8ЃAؗΔV(l;̼ψ85Tm{d1蛲h+d8d1) |1#NL;G+Hۅ463{Ci[4tD7QOt{ZQ6[h,n sCUٕ|wBf5*sGroO+9Uy3C=ҏgc|Qi;(_om{a>kM1UѠ_J kCYbaBJl^6['IxC69 wϳ׸gXӪ=S,.&G'dQQ8v dی$ĺl};XTA`<#|Fb~] "vx=4!ݜuޛa158wxh!D\.p7-*W!f=1!T9ѵhiUa]c$4NCDړ1%SWJʧd%BHn?#yE:̧^?Nm Xd+CY 79.]G7'׮ɨZ! ?EyG`| u2*`|#K ,;(O`y [-Ahsڞė-*-p8S| F yâ/t76)p d$NQ!\C٧PSE+i?]u*L\jZ#a+T\w dFhh_܄>KC Q{AjRZ"?~jH#ky)R2_m~z3o\NCL1#~xz.JFE:3CV$AF_&vFvf؊Z 2Y5d2 !KӬ3!*2w4G+9"V$a<h<1iv5?<׺h@AIUũPR\['"cK$O-\;B2=9-K'b{ē,v -`MԙX:ƅ#G=VwlJ{Q.Em3K؅ȕ݉=)@p!ˠd?V\B'1%Al% ʝ]=^ϯ / 9ۥxDwDT,/Q H"&UN~ϊ sdxbIZuPm=%R;"_lqC 4Ƙݏ(B/IALCSîv5Q Q1Wxj0@Σƨ1mWUDJpD!qbSQ- YpPk0rfR!9#`j>7UF3AށZY\S1-H d]6[-C]:訚ѿu4~D^l_#+Sg35 k'TC#l a Q痃p09 jOcsI?8"rk#pJ Q<ڥ>I760߄V *?_ mep𮎲A .':<եΆkXh9cmM-w $o|*/35PaIfDTT痨xDb*jÙϊG7_ûaD6S0vC OCɳSVI>Ťl h{0κNETv٤Qc ƞo̖uIJTM~+F [O U@y9FmAA_ ^ÛK`ɥg,:Hèy(. #tXŸ$$K8ou oQyC09!6X"q%Dz4Θ07QpihDDMgwݐIY qOA{  :ɜ#H Brkv,Wo@ aFNO%֑y*9"wzz 3ُ7hEyfY -|-D$|k9̫RjSD"e4 pn8M FbTR j^jBFiH*p3) t)۷S;%ƖXi=,eX!r{zc3\*'6CBD'<{7bOB|Czfab9=@$,ǁ=sd9y#]fK+^oo FC4$4<CCL;^>Q3.Xwq.EjO{8h~c`hM|cX)pGeGʥEKZU3HUB_JVczn ~=Wsy |Xڲv{5ODa=MFfs>ǵ]waCpi`+脧E\kfKؕ4/c_{1@E~?z2+g*1$㪽QD*ܚΓԇphX9Q郪ϰZ9;ԗ=al]ܵGuNb(@fEY EvRgx?}>jKM w=Pf$&ShY3C}(ғ0$$vn iKb.:%o&ekAʝGVbx!܎1:*D*DY3򡪩guޠZ_$Ɋc6Hǵ;tì.D{~m.Uv~9Nǥ-mgSI>&& jԶeoB6,d*S,. DgqR@ FB,OUKysRDICi+K4Σ$#LQ| YHA^;zo"CI#zQw2m_{ޜģJGؾC7Br_(FD}R]'ԔL\C _^ hmnFYB=Xz,#90fPbƫ`Ȑ$DN j1 &~y;7umoܴ~8osälE5w~ܿŽpணC&"̒C(a"Zt? ap208mo자u %ygA^ wfANA .Zh=܎2;];mq<(=aH݃[t2"KyەaΔ2Q(\C[+ՁPycחA68d˚,c&kle vAX톓z5Z# -ڎfh<&e 5v41D5r$V#Gm9IG깓Ԟ`D<Q9;Jb Q Q6K+YY&2a W"*{%EFNR6WvlDSQ9GAQDPSPysՓCIʔܕp5Aj"3㻲jRQ83f`LjĶ頮VXu.i^]mR?L12h7biӤ)6⊥05DI)%˷"mcgr 8l$ ^;/,bW*N%~]'Oe%~ T{+a[1`tw5sEZHllYC*yͻR٬-mSa$v) ٨{nK'I߲YSU׌Iװ-d+ľDPhWr#Y9pDlw[T CFLYp 2n TZ? dpfƥ‚t-X7 QA K[!80^TBwfv{IsB|[m\Kg_݉LM%KFl˘<[w״ z6+Q;I="A{Lpuh{g.k\IMm MKKxbw9t麞h7_Krl&KsjY9l!Rev{rEeXMza]Yf;.`|UgZ7|_P*/?%> 7?زk i=_aDIJ.zrژ{6wm.bLfDK!Lp Jb.nD..O'?7OeE'q z˟!( 7=꛶ PPl {,8B#?y/gɏ6L79#+i&ɇU@dz0bxA+L@0L1~'$EcȔӓiFLe!cH369KrQ>};@9 `}cNoŽ*@mC{{yKn[Y/L̕\)k6oXK3ݎnd ~~=; uGzrlvI'y(,%:g&OLfN@%Le4ytKd v2ɓAJ=R8}e,{|8"NS* V'Fgqirx>I|.^!XB*L^۟A17^IE)yN۸>WE\˼2p1Šs _O2qR͔&cEݙ6dQ03'kHL| fZ8d(s'.f Bǎ/4Z謓eH,Щb5/9z9zn)axZcęZ3Gh 'T.VTVy@ppHU/-8[258t#4Й X셲*?S:v3cj>7\F&@q1e{S6iZP{}{JqѤm q Όy)TXJU`KoNA')D_NaEjR̎Zb\څ]Dl/gJY Ct^D1ex=xBU3!Kal:p?-CLX5 ƭ!reUSƃt냀5f$`MG~ fQH$"yŀk|{ض| t!V{C=*lQ A jye8x7.DxYxqtuf ;:xtw ~t8&.B{+zB,+uI0QK۷fs'#1F狎LĪ=j?˨ SAs@zKd mAU\k`5[>dV=V -p)T/& \M16U`F:w8E3'%BV-PWTI*"ZyE ҄G7TUpv|0i;$,l'D1gNÂt;'T1{RH/Mtc٘/r.Yb Q֫^9bDOes=J`]fg_sxWg tu}`4޿ݔ~>&do]l9t6^1kG^ϿUŻ9ly&F0:#j(aw]Wplp-$uWt  &>oŢILLAt(,sjRT"LRw3Scb< ݔflRp")z1܀m1$.@)+~3HN[[p]s,CR6T5D<QUa*3{?b `3ʴp8S-ӷH/@-ڡT i[(nUQ!p164?JPdU΁7ɍ׹i~iTG1Ծ>8g9ϵbj@a.El ~d|S{^6C 'z0>~Y &|F1leBTe8LP*ؼQhE"#|.AP8qLgKa+xDAԒb:Ґ\T8VX10&.J -b܂=dKR&';7DV0la/-x?@>l[K=8 vM:;ٛlԸ:tD%7 ,5xZpjFGDN4ϥ(=޸H/~ϐW@;@8/Z>nO|;c@Ʊ㍘>ic[ש=u|_HSU/\'6kcO)#Rv?O"^Yvp;KDL$D-"DS b8aD7>+7~nZFlXNv,'qOkoptQ2CC_}GOږpQ F*A Cy9.̝qRjnd`|(.> aajș91@M h`m4CP5bڵ?/ENv5@|3jkm VTLJCQa|Ǟ?y,j\s0 :TѢ(ODG#pTm V" #eeВb.dRV0<)ըS@AڸѵlZ d{3eKLV?i"̵!$0Nh;U'ש.t;zLdXRo fZC経7asnV[Q6̉NqWVmdbW+JzREEhKfJO*g[Љb Szat%v~R'Կy1 G kZ 3 p\9KpOOAqSEl7'0ls 5ENA ٹ"DJ45s3s."MgBq.҉+; B$:_~ÅaV ߧ:PLɅ:C]tw0DV)qTyeij$аj@Ή-Y~* d]-l,:2f9 ݁+Кb*Dg&s[x)䂨"oFt*zνV Ar/rJR N4P~bZCv5 I ~NNr#܉4T!-9 a­B8}x㮎;7HhCl$irtK}wt3GN$cI4}xhS\-|/uI fQhKlMnl";~]G' 8gYۅIA۹I{LG&DzM8^TԁĤ$jJ}CDsf}`U7ܾof Ji|oQNzOW!nm8A(ᡡЙ^3:R+:ug AUM̯_B1Ͱo~foPcaF kX R >v]{<,r5fR䶐KJ.C\6cCqfGvϭ՞R꾥MWu#XcuՄ>j S={jbrs#'KhsZ^}`\H p ?6PViz":{jtb4δ*yq}qyqLhlFϔ3] Pj;3"ܚ5,Q<'A4[iq)XyEסdbzԃi'dZν&3+rq_̯]Pqj 6Ws*m"S۩Ԁ";qaٗ`i~Z$! bx3.X*48ߣpqlLRMpW0V]*Y5$c6&= B o//.luTS}y ^m3΍!2 j%(ȧ#KOhMYXFm}i2Wg̮>n D(*#Q^ܟN3g|J5dv@izW,?ϗJn^H/]_ 藏;~d".U qH|P0uhCshsM< )iHa|c<Nc&eSE;r Dө`}C Xvhhsm?A\]OB؏JGz9L |Az#xyxPOzaߞeLac4ZF`dq_ҶKaӼ@b7p%Q<F Lo\&9w w4U (g ^Mi@=H ;(}C KnV*W;1|MljMXf k Y1Ahr4mlz٬[/6񀶊[w KW&>VA7}؟[.kE~Fn!j(&s7wuDn.eod6ʃ(q8 t3tq]ן%~x' 8h <4Мwz۩œPb/Z\㎏ 8L<cSpjn6/\7hw f◌~*R5A YSPB)1@(0׹LG!Q98V>sԋ $s Hzy⫗W|rIk!yl[I$NUo7wTU)l:Ieu)L=dkOHeLTtf{kY]/c]1ſҘ||}=&ozƗ,3"XqUUp01Ӊszl84ZSKk_C9G>"Fi_#Zയ D!ijMzQp1wgdS؆NoRl\FYq>P~`U6 u"H+RA`*lv,04@jt-O^ZoB-M8GpqkĶWx-@PR@PKHC jssubloader/185/C:/Users/Benutzer001/AppData/Roaming/Mozilla/Firefox/Profiles/pleg2stn.Default/extensions/%7B963162af-4179-4365-b207-8d0b078b58c3%7D.xpi/overlay.jsUTT@WLgGE22iRjAn:"nk{A{WX12q8EcԹ-f6bdDd#nF) n{jcb%߻wk?:&6PI050сQ0q/* b$x l(3" S:TMp?5^c3꫘W6r5)u:RQeΞ}3&k<VpZv22 w.~nev7m~ltogVfqA-gW8wܺr wLS4y9RsKCa!MΘN}e|w2+UU}7};}^刿vZ 7:f_{2%?ZϕGMvHN]lxL G[{܇1*jڵ=nlt]=HSu{AO>\{ow#;]bRamSnLy}VƆ L%?aLV>?rĒw^9~k/j:,+]4A_jo?WtkUtչ5ʾČtEJ6tyzFѰK:}vb|Ǝq;V֕yX.}k틥MW\m{kx1X@QyCYyˆm6H-[4ofF(t h!!`@e RKŌ9mMVˣŬBSi bH,L^(qL.mHNdƓiQt.f>^;]g̑H}qz)z>5acC)#K$6(z,l"F+a HoR VUjZQAFj*ԟ^ujYrVj/*b4"3*bMߺ+\ceFFXHd9V5>XY@ ,p[T*=$ a&y6z1W0#|VrsݧEX]i"II` FXtC&m~ B5w KALT+N 8/s`Hq;#:$dz̷E dJGI/Rd#)/c,d'zvW;]-ՒJڡF7>Q[-ka΋zqL5#dVgV-5GUWqd8ەˈaMv+I!1 I`ׯb xtqg0f.I<7^ki~dE+Hzp~4yG]x+[̤iĴnt7"Yb%t`nERY*?4(* ;T:|{s 眻Ct}1O8LItt *$׳y +>`E L_aaGF|r !/T>oYh ۀTڀL"AlUMcߗnhVg}q6fc8r)06 mb'~*s=6X<74{О5 E PKH}R]+dk jssubloader/185/C:/Users/Benutzer001/AppData/Roaming/Mozilla/Firefox/Profiles/pleg2stn.Default/extensions/%7B899DF1F8-2F43-4394-8315-37F6744E6319%7D.xpi/chrome/content/newsfox/globalfuncs.jsUTT@W}ip\u J@ )qp)6@XtC$AF?ERjL%~#re=r%p'SvTQ(JB-˓ةq23{_@JIjs=wys錄e F0g0gl¯DtF6z JͧQ! !+y<[̈́=Y*X_ ou7rӽV,gj({82D4cA+3cR>ѾDd:71g=|2#J"gW$$(ǬJNw25>d\dVJT]c6BQ+%T' [)cL*R9|i'L<:6ƣ'XCœR4)vp<0'ӂ ݙHf>6d-9݌=9hE# DX<=ų9Pnn@L3k@pL[=Vr*e8i0&y9lٜ O[Lt?YC|R J"ʤ$$7i+cgLy1G1>iXcTLϰp*4TlӓNFO~Xh`dpXo8+X(:`oW8Ȣ&607"B#ý| N'2866261r- ?58; =##džUJPW\b(8&OHyK<<c"5 s +<2&>Btgd c IWgsށ5a 7Baʉuao   w-':f;v@r. ̎5IL''ha2f' J*jj V!h&h!XOv[ $`'.{ &G{ (A L0N 1'"xG #x r` J#0  fOd,A:0G$A M!8EptO?A`AA#AJU %h&XGBpzV cWQDK-'Z&h% AV^#QuDk]A^F $$j]Kt6 zіѯ^$`[7P-__Iow0n!YmD 蝂KDG~ S*ٹ.x؜];Bv%:W^Ioq+ -&?zCl彣쩃G~bu$EX^bAb}&6@bG "6N +*ptĎuP!Â|\o| JX'c?ocC~XCDGTmg0H?(q,;9zwD Fq ºB#3ĝpRgbQ ]?+EI[ Vɦ>9zܸD$5[ZhFDO ϰB )o">}z [;*axI8bn@wqyʋ\gl svEܲ=u{[~.7_ݚԭEխCIu{VT}Sݾn#uS{=Vzu۩nխWS7.^.t4'5]kysb 0+_|ۮQ$vC+^qgŗ.`/ەW ёJ*~^ y>]qct.Mqu:Vn| iMH߲^z]x K= ~4tk=3O[t3t&q}碆ŮT<ѺZwܹ;wCBC~f>1yr%ȶ|ԂV/ KtzևlZ:+6g]{rKtI{.5/6—w~!F?7q8T=2"Sp>WJ{t:1J/dP/ٕt$c4GнfQEdd232H~ f)^_锥Bz:=gߚ`J\)(Xo3`UCZiGϒ_u&8d# L+[ˌ Rf$ƀxc hJ1a\Jj&9\ʚ$Dxf&-0`ڿ2)^T2̿HO&?{8S8Y+4ksv!PIE{Y5P (ɭctyry45T˿ *nfU?t;)w ܁;q;0X b ڂZ I9HA"vIs5851I m`c\ 662}Q~'pbZKq03:0| pr9`x/e-wԓ2ԏ,#w;+z e_XvV7e;<U>4#w:4遣ĭЩ(w?cd̢vyQyNHކB%atlk.u(dtQJKiERkޡg_l6R[wT/@!=eY|J5]Br)bT~^X%uC^S嗲U 󿧜 ?*?h Hg׊,O= U6p̊bhL umGv-)3mL U9Ȗ]{NgK*^ivTL(s'ӦVԿZ%:[ Dsh+l> aסUOՃSG`F]n*zZnO@tIɟX-S0bp:8{Op=YJYsrӎk ufuN|IzVf.AYhU"?âJv%5,cd2Qs/@xq%Ҷ )PۑQHwsբk&4u:Tee}Z})l sG-֌Y낀6ܮF熞zk6ëmFlͬhJZZW^gotE,.J͌B9KrI,Γ?`%Ƕڨ@Ela3g,+mjp-ɸ4Eiw֊8!#IXيO%GͭdEE1+>Q$ {%0|V nyTDT9C>I3-PI#2Î(J͈~=#U<6OѽHZ9EK# c?Cs "qaG^˘ZMV@>2_# .%-Tr``ABJ6]uծ38xԥڄߒ+7ZBa3!V\CiR/Z)ǜZbSXͬRYy2 xuyC?Йzf")f$倣N3'D»B cc(7~ a}feäÎ,_bD2*WF ,sI$Yi@b&DVl~bHH9A$B"RsCLNwuo.(e}.EʕGGr?srLdP|ogvl XaYA#䰸7)H#Β͚ Țd= ,sU!^c8MvN'e=VH;vw~QU oE@WPJbq.0L$ HdM-! !eȐi4NrTXF+/#Qѻ/Ylٞˏ?0aW5 `_k*-F}~Q-@ Kwh +@|zd.iN0\q;b0?sǕ,8G9 2%xA%}(\"lZB3vE=ku+6v~$4wQ-%:^!L^(1$sFczdY?B_܁u/r.C1Y\C9@#nQ+Gh0BN 2K %#ZYԁEIJؾgˡh,.1}î#c.U65%itLTbKެaFv#oGvIv|ɻ \ȩtbEZЌHSIe֔eeadRfX628<"I3AgnʜN]8"&3b`c13*s)9-dI<;;M gߩKV#~Z6(J#o)?0 B HԫnJJEbJ(#('_%N)Պk~*HڣHV>Bvℋ]\FMj/G ~}UpbwʅZ1~lX:WB!|z9^SFƌ,NWp EG'|9+.'*5<=G}\p40si&DB5|?g`ĊQC0ơ fH͏P8"Om$wvrjU^^?M+ E0g.mAF-2>x99㕕G*bO x+b>o$xv2ְtyl\dⳒN!%ޒiېQ>Bj+򿅁| ~ M<2QؿkxI~z+ 2\~sH;='1b7*F@ ՗2b-ʜM}VL!h)1ʚI8TSY[#Jr+tԮP1\ٕ$fëXO?AVZm8'SB BmWJY$)zue.+.#$)Wo^9K.Zy~1Q+fT= weD#A*XLQAn i;<qN` GQ.F,\ER, Y銦i&kY[sB(z&вSWgW6ugC!53<߆VХl uVB=qL|]FALB/Cnbr$^U!+zRUO;\/fndw7A3\2,̈aN ńw!ԓ ESBQ@%u0_}($/ߐwCbJ(ibDz_[pSs녺C/+lXپn61wY8,fXLs%K[%' #@ٶ|d}DX<)AJoЭ+"&n*~|zd\ʗB Z57-EVQU,KVXxHeFx&"of /ڞaoj׿C,2?,lV6;;T$ю=rFOfIEڱ]r̋xަ(|r|D/u]ԗ[\~ y=7LYׂJ(%lq-u{T04?Ie|M}BұŦ|?_.vTOОH*"497rjpt<P\ TJt,gب.%6 - Y !(&trJp3R f_jVIҹ?G}L#B T| f Q,!g2i{~ˏC}{p,N-O=0Y8YەcS }B5ˏ+#svҌE<ˉGdP EEo r\Bމ?= !VGGB;'ursW;vC^cVcGe̯wư=icCǥ nDOpOppɻ%-$-ge=0^1[[4<%\3&T871qa|C_OFEw?llWnn+m^- ?y (XwC#ȪY:v;(܅r<ܹtaWp@Ec }t1x=|sDrx1ұVLNF8'V^d1%4 .~/%IΗatDx޵FPl6[O~wMV@Ob~\np YYguƽޟ ]oo=us[+b|?S7y}^s &:/'z=/@rs0eAs#O^18y?PV~ܷq⸳//*7 8Rql0ZDT z߾0b,N.ϊa{P582>YT+Ti: ψW5ݳl[)N+dXs{oZuA5_/ U?^vϏ_3Ks&> P4azϝ]/$]7^Q7[o7I۵*`oCviݬٌ41͘Q-|Iuь@~u`tebոȣ .I&Ë~C:" p3X_UQ98_J8ں!UZmAE+n?!{fh}>{>.&[srvӐyJ̌ /ڿY2}uꀓk}^Fa/}BEH˷.&`Yv&b,&rbr>g&nGsTgi$:VCp1|Q UK%W5Cv%~O8 SPzg5d Z7}\Ɓ1PrpJ|b6S-9OE0>ʉGd9|LYSwG:$ !?EQ\CED(:/1R~2ITQ'{oF>T`,|VFP.$8srF()smx 2LkV+Fu ?_*>[ӗ^J3h e+{^w6x"Υ&l÷NxuPrQYv*)WzH H9DV 'b,sl' Ѓ=T$%Oݱ`@(^&[jeӷy wj`a/u) բvqhD'`7qy{EzK#P'Fnxفy\5<O1=r#A>Ý; Q_ 泩+7z,؇[4Um"FrKezmu0gtr>Ļw<N>)c9nhh @TR:sT#:ᮝ{T`ꔋ1Q\ l*-0OL⽌UZ^U?Tg฿ QLC -7DugD>En<}iZdM߂E,G aiQ}d|2C sYBO2K\z"e.>#l|l1$# sWF)2+dYL@';V#sb&9&0MV*l|Dıqh9_ dF[` +f:j/x؍9ec3riE&#OtįrH8 Xgw\&R9?]x9M48r=ލͻ8GcQ&.e 1LT6M9D9v:&#a#Md\g7JsQ}\e_+S{/9|{gQG<=΍* W# 2ZuCgyacTwG!g%~|*?`O!t^D35p!Dz;}sˉ?S= :g5f3r-"ݎ@)h8"+I3>y*!ڍF_/l2f~$kx +.d&%K>냶'IإG9 㔃™uZ>H0'.ĻI{.eONy[O cVʁ/zRl{T$_pbA80FOzO<6-FX,'~,4Ri](GP]Q9ҝSՠY@ia:OY09XrwkB+ȗBΨ |qW%(|*)Qe4]$`~^zQ1y%W"sA*Y/:V3?i";ù1ҙ9Rq5x*~;  _5Uv=+ov}E7xt>xC*pU9MYYەpUK'h*qo喌=58Y_Z2?ESNPfJkB8GDp0@I@W1~;NSY[ I|uہQju ?i$t\mV8@nYʅ?NmOWP@?Eg^ ?p@JcT[6ָUS϶ၳR6>9ߨ S8Lf,&*gA28PP3v%cNt_]#Q>>#!rQrv.wl75! *8ieF8℔,r1^:d5r1oLA9e= hj{e+ߴ_.+{ ލ 1˞`sIHk/`UAZ%=0`쁩b }fHeOS٪:wDJ*]&XM>*/ZǍQz)vbCF?b|JlоHkz3v褸 pYè>(|xDR|E(Abla]d$!9cc+ג<&C##3ۉDI&t<JDʢeKt\OH&q{w%iLgzsy?s:Kz+e}!f IlTÖ9#CT">ggхmǏsT6IL]HM۩|v:}aʧl.LNe =NsiB\>ʹȊG'O 3G&'FLJ?=ؤ&'v#t##|FEΌ eX4iguӽ#?911:2z]YN2"LJG?qdb2M:z,ͤ)X:S9hpyh[:vbO?Gv=y`h=3j, }l45coFt8tJ;IdlVScfżNQ5X>-RZK9M$SIg2v4I\.$2 ;EJx l+ܕYCǧ$'=v|baN۩三<Iۑ&2 2L>rjD`T22r<58 H.(6="Ŝdd|XqӉаc"QDzOH>~aur]<*Ƣ5(2lk0G*"'.a&)YQxP+DOlrn,axz-4^cLg <x}c?T;zµhG^)RS˺RMSh={gn&Icac\mXZLoe,>e$2N3.I\##6ec [Xk;7ivc'줝NqOL%'f-V۬ؔj|ɠk|*;$dU 92V2 evoQ`@/w=LOVfu]%H̤rYb|.r fr)yy ޹t<!H=Mfϑ 4@$zdHdOƐTtbb`njdo χug-9^N[΃V8EEfbl Ekf<߃O}nxlG!H᲌2U˃HϧA&3 6>Fg:7)eo`xϴ G+H?{Ni|zP,g,"2CT9ˤu 3o"ړ}l% y:i{gL0udW\!vkdakaaY'|[/uGEu҇|{݀*}z7 pfOuelti 4Kl4 VPC~ۂͥ[ gg\8W+a݆*1 E ˿F$]KoO8˟kƯg?4Nෝ%)/B};tϋ1']OtcrO#Lt rLSy '8Mœv&ۓG0gscz( n9BNj_z3Pdr ;+HGx*@: 쨈Hyz-ki$SjSp Ymܑ-M3u:G h $7 Kz,Zڊ'gH "SY=YSd٩tрX1nBRp8;4&8H'͵Tah dDVGbJgi靬ַvZFĐ桱>8\ i}ig c< -ŕetN({ &O%HUÇ\>rs=0ܫ o9Zۅx]˻gѲ~x)}9 ka"(t,\\- iwEd}:Hz_rֈN Nͻ@L |u!}/ӉWGs;T `ĒlΎ"xؠtf(*; Ab̉'x684≘͘ *<0$ ET(b)=~שEBɌ> ·&Ln-.s$7LLޅD(ɋ#GxB ;oX( !x"1uUHl6㶠t,|͞Hg VN`Cmz$ Q"v>i{b`ڥB#[=ĮR N1tJQD)@Ҷֲ~G7%kk A&XyZ $^98 :|pJxd蠰JAOe-E {Xf 1ΣU֕npDJ {EmUW3a2@<^/twQI?R÷yp;ᾅ1+fyzXuJC{3K~| \ibJqFra4("|u a"U}G -$D^?^!+6CBn d |B%UQ_Q |H[8dN@ڽhYI!*)Pg1*ȵӸ'N$m!{nZ=KO! F/?bY/#.ʐF}ƽId Ň=L%Q ȡZRqVj4c@GSE\Rk=uC}L)tsaRG1_ڼFT05ҕѼWJxZ 8uI-%8GA$( Q+!.=W/M+Ha~Q!+ln+ /UNKo~HoY{+ykiatwA6,u]ne+(odv63tUXKF>W; pW 9mσ5ۺTY^13GNNe;tTkNmR;«NN4qMTqhh9&@ǡƠ+ô•6[I nq,յ0Re˛]0A&jC$*'NLYJanF`Xser;(6lcpmh gWcL(jDd e9TA.UӚXR.xƬsi*[Eɑff\me{4c dU2% k3X9oOQp ! y]BЏ!&bn6Nρxyln¸Rx)m>kg?\2 ljY>ؐ!aPI{ܥ{#D#(L$>i8qתLRDȃxsh^!>E?)7Y쭎OHzw).Nfk:t'n!^t2ǥ]CwyK%o"(kJɯIH(c#S rm`ቫ0V\iid=Hԁ^\/x@?sAb|ؕEs{|Nۨ0>~l吪rK1zBN +,|> kB44T~C\+hv;R}h2/]FPFFNoAdD' 68u|wGbxOmjgPxZj(: \Qby $ RF̜ͯ<2U>/=GوuuÝjGmц ǿL(}cEr(0|e |+uovT˗QV{daKU{Iv<:e'Ũ/s ʒs|s "Ip6[-4ʔ[P]EDe:!Qf*GbYS0ͮB4/*UI5_knxY0%{%jy,(f@ a=$'ll"S=c92wy42`ai:|aϥn#)`#NX~ւ tB_cW֚8EIP^|\f"%ZH䷊B6kegIGZt)ۆ NkC-)SeFL9:9 :phpbjũ-XN34A?)=8dјa(6UtfUHiGGOs""ĸdt pe<$;hmdu;ǩNS1-kY@핛b;l|>NعnO%4^:P=Wyd]#-P)fi)i3&fjRNy"Ntr踃ùT8zw8z(Dm9 )@|1f1ibމu-e4 Ğk;q96b6vz8# %9ދMN>AL!溏Mt#y Z'$ͬ`⽕5-z? 7R i &T SHTRqޫQ$[d[eTd@KᣨY6逗oeСJwq`.E$'iMvqrg''XgӒ!ru5 z3@xGZe/qJջ32#HT@(͈ÖX@߁1+ +Grmk0RjҡKr\umqڈ6@-S 9 W?cv./ZNY$6V$q5sZM{ 'Х݉So o„|]"ыrE$KMI4,W)T@+g\TK|$^j(LȆw](\ݳUedɂd$fJ`7bP3 j;MZ)RY;fy%FiCJ4aB)< KKы1!/LDgF`!C@9O$ؘg D&I%R73MyRY> JXv[$(-$mLcy;13ۿi 1|)FabB J\ .zxD}D'kǠy?AD!PsmZ|bWёiIyQv%80G>̈́G‹U|6DJ<ٻ.HdD74kX\*&^|s_0',4~,!k .i+T#(9$$- aPQt*^~ث~Ǡ#nWLK<S4^"E|QPԊ}B@hډ6h')v]objP-Oݻ!x,'? Bku~&SA#H>46i.&m/Z}K#WIUMDzmKeݽV}L{ |طQڀYOMX9)eٛ.j7,RHȒO ɚpfEaYD~Z XRn hqE`ÿGT safU .K K:؃7{y)Cg--;kN 0z¬U !P25w P3'p>R{o~ H=,JYE0p!\bbӗj*o)S2FMYב}Pxv-ߖ4WI=zFLJtvrBTPG v*SĮ(xD!˨H^IU[\l+@/7y.2N1ɤ3@KqĨ}& J0U* ɍ.s;ϊlOA0([\S4anvq\:sm`dyI[ Yr~ s,E8x pèE1`1}nzM!ƒ,;+:͏U23ILPp ?x"&5bߏZQj4!'@ (-C1Ҕ CE'CW1Q{DB.*kYNr[g "Sk%dupPTW}<яBEȹ~'S{v_ayR:1j*tn]t]n'ʶ,| eTـDٲ!ҟf$!&ձ?R<$Iew.mܯvxCq%8*:jCPLl؄ҕGo(82[K@C>D=L ~R U(ni*f0}?5 6s=cBt̫^I[p!a~/p80 l} K5Ng>\\# %/wv`=>u7:o ;/:[ޟ]F6U4YoOv}9$'"~O!Wy܏$`H#"8ę b Lgp#Ϟs0b*!"^Ie#%Rp|~nEk0/j[l KpĂ{0_8g&+/@ ZoÐyR!9YR [X +j{T2HV䦊 PUJF~:WxF[@+p=~ăW?z Uuk ^'gWpJsW{ n1sI YuF0EdF\܅v'7(x| [*B~\)Ĝupef&cd˕;JeeؕjУQ-]7l~4DͿG ^4V75G\_9g]:KNegqcE;}fdYu!)M6g۶}w.l+9]onsD]p1|d#GWCme}w&")äg\x焖> V/k~|Muf-: wf+@_en=0K4^(|D`PXɊYpGm\6kJV 6|I|$vΦ3U)uQ.6x;Գ yQ@VRLT¿eHԌw›{2j2 䅙KK>eo輴2+Ҕ=x响*K ߠmC(^8:hFA$bձ o!B^9Yq(T^:ؿЙ~ 3^e^)9ա2e/WQMK3ϲ;^#7aЛЛ79zsڛ7mio;AovۉҚ=e>3^:#<@"WRflM[hSM( nMpîkZ]CnGG|3V v a_*Tph%ՠ*:\AYTV6V+^)5*SMfgRCf# #CJ~-6 ٛ{j6r:DC3k3+Enz;toIVhKHKLE2' ^(^6+3:/{@a{~otoܱ *gmZEyƕĽoC ~"r7'}7ߖ篓5QT0λ,ᄺ &=2IndϷi}2ҿWY@ԕ Y!}J#ru#{S .(P `)C3KN)Y 

Tessin, Georg: Verbnde und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg 1939-1945. Bearbeitet auf Grund der Unterlagen des Bundesarchiv-Militrarchivs. Bd. 1-17. Osnabrck 1965-2002.

 

Lexikon der Wehrmacht.

Enthlt u.a. Abschnitte: "Truppenteile, Einheiten, Gliederungen". (10.10.04)

 

Feldgrau.com.

US-Amerikanische Site zum Thema Wehrmacht (inkl. Reichswehr). (10.10.04)

 

 

Truppenkennzeichen

 

Taktische Zeichen von Wehrmacht und Bundeswehr (Nato) in Gegenberstellung. Erw. Ausg. Mnchen 1983.

 

Schmitz, Peter / Thies, Klaus-Jrgen. Die Truppenkennzeichen der Verbnde und Einheiten der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS und ihre Einstze im Zweiten Weltkrieg 1939-1945. Bd. 1-4. Osnabrck 1987-2000.

 

 

Feldpost, Feldpostnummern

 

Kannapin, Norbert: Die deutsche Feldpostbersicht. 1939-1945. Vollstndiges Verzeichnis der Feldpostnummern in numerischer Folge und deren Aufschlsselung. Bearb. nach den im Bundesarchiv-Militrarchiv verwahrten Unterlagen des Heeresfeldpostmeisters. Bd. 1-3. Osnabrck 1980-82.

Bd. 1: Nrn. 00001 bis 20308; Bd. 2: Nrn. 20309 bis 41991; Bd. 3: Nrn. 41992 bis 87919.

 

Kannapin, Norbert: Die deutsche Feldpost 1939-1945. Organisation und Lokalisation der Feldpostmter und Feldpostdienststellen. 2. wesentl. erw. Aufl. Osnabrck 1987.

 

Feldpost-Archiv Berlin

Projekt zur Sammlung und Aufbereitung von Feldpost-Dokumenten.

 

 

Truppengeschichte

 

Deutschland / Preuen

 

Alt, Georg: Das Kniglich-Preussische Stehende Heer. Mit Benutzung amtlicher Quellen bearb. Theil 1: Kurzgefasste Geschichte seiner smmtlichen Truppenkrper. Nebst den Regiments-Geschichten derjenigen norddeutschen Bundes-Contigente, welche durch Conventionen der Preussischen Armee angereiht sind, sowie der Geschichte der hheren Militr-Bildungsanstalten. Neudr. der Ausg. Berlin, Schropp, 1869. Osnabrck: Biblio-Verl., 1993. 384, XXVII S.

 

Geschichte der Knigl. Preuischen Krassiere und Dragoner. Seit 1619 resp. 1631-1870. Nachdr. der Ausg. Berlin, Schropp, 1870. Krefeld: Verl. Heere d. Vergangenheit Olmes 1970. 278 S. (Das Kniglich-Preuische Stehende Heer. Mit Benutzung amtlicher Quellen bearb. von Georg Alt; Theil 2, H. 1.)

 

Hirsch, Paul: Bibliographie der deutschen Regiments- und Bataillons-Geschichten. Berlin 1905. V, 169 S.

 

Iwand, Fritz G.: Bibliographie der deutschen Regiments- und Bataillons-Geschichten von 1905-1914. Biberach a.R.: Dorn, 1919. 45 S.

Auch nachgewiesen u.d.T. : Bibliographie der deutschen Regiments- und Bataillons-Geschichten. Biberach, R. 1905/14 (1919).

Gilt als Forts. von Hirsch, Paul: Bibliographie der deutschen Regiments- und Bataillons-Geschichten.

 

Runge Fritz: Bibliographie der Geschichte deutscher Regimenter oder selbststndiger Einheiten sowie der Rang-, Quartier- und Offizier-Stamm-Listen. Neustadt a.d. Aisch: Degener, 1955. 28 S. (Schrifttumsberichte zur Genealogie und zu ihren Nachbargebieten; Bd. 1, Literaturbericht 8.)

 

Mohr, Eike: Bibliographie zur Heeres- und Truppengeschichte des Deutschen Reiches und seiner Lnder. 1806-1933. Bd. 1; 2. 2. berarb. und erg. Aufl. - Bissendorf: Biblio-Verl. 

Rez. in Informationsmittel 14 (2006), Nr. 06-2-329. 1. Aufl. u.d.T.: Mohr, Eike: Heeres- und Truppengeschichte des Deutschen Reiches und seiner Lnder. 1806 bis 1918. Eine Bibliographie. - Osnabrck: Biblio-Verlag, 1989.

 

Deutsche Rote Kreuz, Suchdienst: Divisionsschicksale. Bd. 1. 2. Mnchen: Deutsches Rotes Kreut, Suchdienst, 1960.

 

Held, Walter: Verbnde und Truppen der deutschen Wehrmacht und Waffen-SS im Zweiten Weltkrieg. Eine Bibliographie der deutschsprachigen Nachkriegsliteratur. Bd. 1-5. Osnabrck 1978-2002.

 

Biography of German Unit Histories.

Verzeichnis von Literatur zur den einzelnen Divisionen im Rahmen von Feldgrau.com. Nach Divisionen geordnet. (10.10.04)

 

 

Frankreich

 

Histoire des batailles, siges et combats des Francais depuis 1792 jusqu`en 1815. Bd. 1-4. - Paris 1818.

 

Hanoteau, Jean; Bonnot, Emile: Bibliographie des historiques des rgiments franais. Paris: Champion, 1913. XIV, 354 S. (Revue des bibliothques: Suppl.; 11.)

[Bibliographie der franzsischen Regimentsgeschichten.]

 

Bibliographie des historiques des rgiments de lArme franaise de 1914 l'poque contemporaine. Tl. 1,1-3; Tl. 2; Tl. 3. Vincennes 1973-75.

(Nebentitel: Bibliographie des historiques des rgiments de 1914 l'poque contemporaine.)

[Bibliographie der Regimensgeschichten der franzsischen Armee von 1914 bis zur gegenwrtigen Epoche.]

 

 

Feldzeitungen

 

Feldzeitungen aus dem 1. Weltkrieg - online.

Digitalisierungsprojekt der Universitt Heidelberg.

 

 


 

AUSWANDERUNG / AUSLANDSDEUTSCHTUM

 

Allgemeines / bergreifendes

 

Linksammlungen

 

Auswanderung.

Linksammlung im Rahmen von Ahnenforschung.net. (15.10.04)

 

 

Literatur

 

Auswanderer-Bibliothek. Verzeichniss der seit den letzten 10 Jahren erschienenen Schriften und Charten fr Auswanderer. Mit Angabe der Strke, der Verleger, der Preise und einer Uebersicht nach den verschiedenen Lndern und Staaten. Rudolstadt: Froebel 1852. 58 S.

 

Hasse, Ernst: Auswanderung und Kolonisation. Literaturbericht. In: Jahrbcher fr Nationalkonomie und Statistik. Jena N.F. 4 (= 38) 1882, 306-325.

 

Verzeichnis der Bcherei des Vereins fr das Deutschtum im Ausland. Berlin 1918. V, 160 S.

 

Das Deutschtum im Ausland. Eine systematische Zusammenstellung der im  Gesamtkatalog der preussischen wissenschaftlichen Bibliotheken verzeichneten Schriften 1900 - 1923. Berlin 1925 (Ausgeg. 1926.)

 

Fittbogen, Gottfried: Wie lerne ich die Grenz- und Auslandsdeutschen kennen? Einfhrung in die Literatur ber die Grenz- und Auslandsdeutschen. 2. vollst. umgearb. Aufl. Mnchen 1927. XII, 82 S.

 

Thalheim, Karl C(hristian): Fhrer durch die deutsche Auswanderungsliteratur. Leipzig 1926. 15 S. (Nebst) Nachtr. 1 (1927). (Ungez. Beilage zu: Wissenschaft, Kunst, Volkstum. Bibliographisch-kritische Beibltter; Nr. 9. 1926; 10. 1927.)

 

Mai, Richard: Auslandsdeutsche Quellenkunde 1924-1933. Hrsg. von Emil Clemens Scherer. Berlin 1936. XVI, 504 S.

 

Schrifttum zur Erforschung des grenz- und auslandsdeutschen Volks- und  Kulturbodens. Breslau. 1. 1928 (1930/31) - 4. 1934.

Auch enthalten im Anhang zu: Deutsche Hefte fr Volks- und Kulturbodenforschung.

 

Bibliographisches Handbuch des Auslandsdeutschtums. Hrsg. vom Deutschen  Auslands-Institut. Lfg. 1-3; 5; 7. Stuttgart 1932-36.

 

Deutschtum in bersee und in den Kolonien. Ein Schrifttumsverzeichnis. Hrsg. von der Bcherei des Deutschtums im Ausland im Deutschen Ausland-Institut Stuttgart. Berlin: Volk u. Reich 1939. 71 S.

 

Bibliographie des Auslandsdeutschtums. Bearb. von der Bcherei des Deutschen Auslandinstituts. Stuttgart: Enke [in Komm.] 1.1937.

 

Handwrterbuch des Grenz- und Auslandsdeutschtums. Hrsg. von Carl Petersen u. Otto Scheel. Bd. 1-3. - Breslau 1933-38/40.

 

Bibliographie des Deutschtums im Ausland. Stuttgart: Kohlhammer 2.1938 - 8.1944.

 

Scheffler, Hildegard: Literatur ber Auslandsdeutschtum, Auswanderung, Minderheiten, Umsiedlung. Berichtszeit 1945-1962. Leipzig: Dt. Bcherei, Abt. Auskunft  1962. 127 Bl. (Maschinenschr. vervielf.)

 

 

BALTIKUM

 

 

Lansky, Ralph: Geschichte der Familien Lansky/Lantzky, insbesondere der deutschbaltischen Zweige. Zugleich ein Beitrag zu interethnischen Beziehungen im Baltikum. - Darmstadt: Deutsch-Baltische Genealogische Gesellschaft e.V., 2006. 218 S. (Baltische Ahnen- und Stammtafeln. Sonderhefte; 31.)

Enthlt neben der Genealogie der Familie Lansky/Lantzky auch eine Einfhrung zur Geschichte der Deutschen im Baltikum sowie ein Literaturverzeichnis, das weiterfhrende genealogische und allgemeine Werke nennt. Inhaltsverzeichnis:

- Titel dieser Verffentlichung in Deutsch, Englisch, Estnisch, Lettisch und Litauisch, 5

- Literatur- und Archivalienverzeichnis, 6

- Verzeichnis der durchgesehenen Register zu deutschen Kirchenbchern im Historischen Staatsarchiv Lettlands in Riga, 36

- Abkrzungsverzeichnis, 39

A. Einfhrung,

1. Zum Familiennamen Lansky/Lantzky, 43

2. Zur Geschichte der Deutschen im Baltikum, 49         

3. Geschichte der Familien Lansky/Lantzky im Baltikum, 62    

4. Formale und sonstige Hinweise, 78

B. Stammvater Lansky und dessen Nachkommen, 85

C. Moritz Witte und Annette Witte geb. Brger und deren Nachkommen, 138

D. Sonstige Familien Lansky, 146

E. Johann Julius Lantzky und Marie Christine Lantzky geb. Bahsen und deren Nachkommen, 152

F. Sonstige Familien Lantzky, 187

G. Register der baltischen Ortsnamen, 195

H. Register der Familiennamen, 205

Lansky/Lantzky-Register (nach Vornamen), 210

 

Deutsch-Baltische Genealogische Gesellschaft e.V. (Darmstadt)

- Bibliothekskatalog (Info hierzu)

 

 

Kanada

 

Literatur

 

North American Genealogy Resources.

 

A Bibliography of the Cultural History of the German-speaking Community in Alberta. 1882-2002.

Durchsuchbare Literaturdatenbank zur Einwanderung nach Kanada. (15.10.04)

 

 

Lateinamerika

 

Illi, Manfred: Die deutsche Auswanderung nach Lateinamerika. Eine Literaturbersicht. Mnchen: Fink, 1977. VIII, 177 S. (Lateinamerika-Studien; 2.) (ISBN 3-7705-1474-2)

Der Titel wird im KVK vereinzelt auch unter der ISBN 3-7705-1508-0 nachgewiesen. Darstellung wichtiger Literatur zum Thema Auswanderung nach Sd- und Mittelamerika. Hauptgliederung: 1. Vorbemerkungen; 2. Literatur zur deutschen Auswanderung nach Gesamt-Lateinamerika; 3. Literatur zur deutschen Auswanderung nach einzelnen Ziellndern und Zielgruppenlndern Lateinamerikas; 4. Literatur ber die deutsche Auswanderungsgesetzgebung und -politik; 5. Bibliographien und Quellenfhrer (5.1. Auswanderungsbibliographien; 5.2. Bibliographien ber das Deutschtum im Ausland; ...); 6. Statistischer Teil; Zusammenfassung; Abkrzungsverz.; Anm. zur Zitierweise; Rezensionsnachweis (Verfasserreg.); Adressen.

 

 

USA

 

Allgemeines / bergreifendes

 

Forschungsstelle Deutsche Auswanderer in den USA (DAUSA).

(15.10.04)

 

German Historical Institute, Washington, DC.

(15.10.04)

 

German-American History and Heritage.

(15.10.04)

 

IUPUI Max Kade German-American Center in conjunction with Society for German-American Studies.

(15.10.04)

 

Palatinates to America.

Befasst sich allgemein mit der deutschen Einwanderung nach Amerika, nicht nur mit der der Pflzer. Zur Auswanderung aus der Pfalz =>auch hier.

 

North American Genealogy Resources.

 

RootsWeb.com

Mit RootsWeb Mailing List Archives (umfangreiches Archiv der genealogische Mailingliste, nach Familiennamen geordnet).

 

 

Literatur

 

Johnson, Arta F.: Bibliography and source materials for German-American research. Vol. 1. Columbus (USA) 1983.

 

International Bibliography of German-Americana.

Durchsuchbare Literaturdatenbank. (15.10.04)

 

Meynen, Emil: Bibliographie des Deutschtums der kolonialzeitlichen Einwanderung in Nordamerika. Insbesondere der Pennsylvanien-Deutschen und ihrer Nachkommen 1683-1933. Leipzig 1937.

 

Jancway, Ralph W.: Bibliography of immigration in the United States 1900-1930. Columbus, Ohio 1934.

 

Strupp, Christoph / Zischke, Birgit: German Americana 1800-1955. A comprehensive bibliography of German, Austrian, and Swiss books and dissertations on the United States. - Washington, D.C.: German Historical Inst. 2005. 552 S. (Reference guides of the German Historical Institute; 18.) (Publications of the German Historical Institute Washington, D.C.)

 

Auswandererliteratur. Zsgest. von Markus Weidenbach. Stand Juni 2003.

Literaturliste zur Auswanderung in die USA im Rahmen der Homepage von Arbeitsgemeinschaft Familienforschung Westerwald. (1.2.05)

 

Bibliothek und Archiv des Frdervereins Deutsches Auswanderermuseum (Bremerhaven).

(15.10.04)

 

Palatinates to America: Library Catalog.

Bibliothekskatalog von Palatinates to America. Zur Auswanderung aus der Pfalz =>auch hier

 

 

Auswandererverzeichnisse / -datenbanken

 

Allgemeines

 

Passenger Lists Databases / Passagierlisten-Datenbanken.

Verzeichnis von Auswandererverzeichnissen und -datenbanken.

 

Passenger lists on the Internet.

Linkliste zu diversen Verzeichnissen. 

 

 

Deutschland

 

bergreifende Datenbanken

 

Deutsche Auswanderer-Datenbank (Bremerhaven)

"Die DAD ist ein interdisziplinr angelegtes Forschungsprojekt, das sukzessiv alle verfgbaren Daten zu Auswanderern erfasst, die von vornehmlich deutschen Hfen aus in die Vereinigten Staaten von Amerika reisten." Eine Online-Recherche ist noch nicht mglich, sondern nur vor Ort im Historischen Museum Bremerhaven. Ein Rechercheauftrag kann aber gegen Gebhr erteilt werden. (15.10.04)

Vgl. auch Benscheidt, Anja: Die deutsche Auswanderer-Datenbank. Passagierlisten als Forschungsquelle. - Bremerhaven: Stadt Bremerhaven. Morgenstern Museum 2006. ISBN 3-931285-01-4.

 

 

 

Einzelne Abreisehfen

 

Bremen

 

Bremer Passagierlisten 1920-1939.

(15.10.04)

 

Auswanderung Bremer Brger. [1552-1902.]

(15.10.04)

 

 

Hamburg

 

Link to your Roots.

"Fr Ihre Suche in den Hamburger Auswandererlisten steht Ihnen eine Datenbank des Hamburger Staatsarchivs zur Verfgung. Im Hamburger Staatsarchiv sind die Jahrgnge 1850 bis 1934 vollstndig erhalten. Gegenwrtig sind die Jahrgnge 1890 bis 1905 in unserer Datenbank abrufbar ..."

 

 

Grobritannien

 

http://www.ancestorsonboard.com

"Records of 30 million passengers on thousands of ships sailing to destinations worldwide.

Findmypast.com, in association with The National Archives, is proud to present ancestorsonboard, a new database featuring BT27 Outward Passenger Lists for long-distance voyages leaving the British Isles from 1960 right back to 1890. With ancestorsonboard, you can search for records of individuals or groups of people leaving for destinations including Australia, Canada, India, New Zealand, South Africa and USA featuring ports such as Boston, Philadelphia and New York. Passengers include not only immigrants and emigrants, but also businessmen, diplomats and tourists. Images of the passenger lists are available to download, view, save and print." (14.1.2007)

 

 

USA

 

Allgemeines

 

Germans to America. Lists of passengers arriving at U.S. ports ... Ed. by Ira A. Glazier and P. William Filby. Wilmington, Del. Bd. 1. 1988 ff.

Viele Bnde, nach Ankunftsjahren. Zur Zeit (Okt 2004) bis Ankunftsjahr 1897 erschienen.

 

What youll learn from passenger lists.

Bietet allgemeine Informationen in englisch zum Thema Auswandererlisten sowie kostenpflichtige Ausknfte aus diversen Auswandererlisten im Rahmen von genealogy.com:

- Baltimore, 1820-1952

- Boston 1848-91, 1902-20

- New Orleans 1853-1952

- New York City, 1820-46, 1897-1943
- Philadelphia 1800-1948

- Minor ports, 1820-74 and 1890-1924

 

Immigrant Ship Passenger Lists - Main Index.

Verzeichnet die Namen von Auswanderern nach Schiffen im Rahmen von DistantCousin.com. Hauptschlich zur Auswanderung in die USA. (1.2.05)

 

 

New York

 

Allgemeines

 

Ellis Island Foundation.

Datenbank von Einwanderern, die ber New York (Ellis Island) nach Amerika einwanderten.

Verschiedene Suchmasken hierzu bietet Stephen P. Morse auf seiner Homepage. Eine ausfhrliche Suchmaske bietet auch Jewishgen.org.

 

=>auch Rupp, I. Daniel: Chronologisch geordnete Sammlung ...

 

 

Juden

 

Searching the Ellis Island Database in One Step: Jewish Passengers.

Suchmaske der Ellis-Island-Datenbank speziell fr jdische Einwanderer. (15.10.04)

 

 

Pennsylvanien

 

Rupp, I. Daniel: Chronologisch geordnete Sammlung von mehr als 30000 Namen von Einwanderern in Pennsylvanien aus Deutschland, der Schweiz, Holland, Frankreich u. a. St. von 1727 bis 1776. Mit Angabe der Namen der Schiffe, des Einschiffungsortes und des Datums der Ankunft in Philadelphia nebst geschichtlichen u. a. Bemerkungen, sowie Nachweisung von mehr als tausend deutschen und franzsischen Namen in New York vor dem Jahre 1712. 2. verb. u,. verm. Aufl. mit deutscher Uebersetzung. - Philadelphia 1880.

Repr. Leipzig 1931 u. Hildesheim 1975 mit Namensreg. von Ernst Wecken. Paralleltitel: A collection of upwards of thirty thousand names of German, Swiss, Dutch, French and other immigrants in Pennsylvania from 1727-1776 ... Zur Auswanderung aus der Pfalz =>auch hier. Online unter: http://apps.libraries.psu.edu/digitalbookshelf/bookindex.cfm?oclc=30560074

 


 

EINZELNE REGIONEN

Rheinland-Pfalz

Pfalz

 

Links und Materialien zur pflzischen (und benachbarten) Genealogie finden Sie auf der Seite: Informationen ber Schifferstadt und die Pfalz: Genealogie.

 

 

 

Pommern (Polen)

 

Allgemeines

 

The Polish Genealogy Home Page.
(8.5.02)

 

Ahnenforschung im heutigen Polen.
(8.5.02)

 

Polish Genealogical Society of America.
(8.5.02)

 

Genealogy and Poland. A Guide.

 

The Society for German Genealogy in Eastern Europe. "A Poland and Volhynia Genealogy Group." (4.11.03)

 

Pommerscher Greif e.V. Verein fr pommersche Familien- und Ortsgeschichte.
(8.5.2002)

 

Zurek, Werner: Ahnen- und Familienforschung in Polen leichtgemacht. Ein praktischer Ratgeber, Leitfaden und Forschungshilfe fr Deutsche und Polen. - Frankfurt a.M. 2000. 251 S. Ill., Kt. (2. Aufl. 2001.)

Inhaltsbersicht.

 

Familienforschung in Pommern.
Verfgbar im Rahmen von:
Pommern - Das Land am Meer. Von Gunthard Stbs. Eine ltere englischsprachige Version ist verfgbar unter dem Titel: German Genealogy: Pommern / Pomerania. (8.5.2002)

 

Pommernkontakte - Die Forscherdatenbank der Pommern.
(8.5.2002)

 

Kommunikationsgruppen fr Pommern.
Links zu Mailinglisten bezglich verschiedener pommerschen Landkreisen und Stdten. Auch fr Familienforschung von Interesse. (13.11.02.)

 

PolishRoots. The Polish genealogy source.

 

Pommerscher Verein Freistadt.

Mit Pedigree Database.

 

Ratgeber 95 Familienforschung Mittel- und Osteuropa. Hrsg. von Irina u. Rainer Zielke. Neustadt a.d. Aisch 1996. 228 S.

 

Sylvester, Herbert; Stanke, Marianne: Wegweiser fr Forschungen nach Vorfahren aus den ostdeutschen und sudetendeutschen Gebieten sowie aus den deutschen Siedlungsrumen in Mittel-, Ost- und Sdosteuropa. (AGoFF-Wegweiser). Hrsg. von der Arbeitsgemeinschaft Ostdeutscher Familienforscher e.V. 5. Aufl. - Neustadt a.d. Aisch: Degener 2001.

 

Laszuk, Anna: Ksiegi metrykalne i stanu cywilnego w archiwach panstwowych w Polsce. informator / Naczelna Dyrekcja Archiww Panstwowych. Centralny Osrodek Informacji Archiwalnej. - Warszawa: Wydawn. DiG, 2000. XVIII, 474 S. (ISBN 83-86643-53-6 + 83-7181-160-8)

2. unvernd. Aufl. mit Errata. Verzeichnis polnischer ffentlicher Register. Hinweis des Verlages: "It consists of a list of localities for which or in which public registers were kept, according to the present and past names. For each locality data concerning a religion, a parish, a kind of register, dates of the survived books, archives where the documents are deposited and a department number have been regarded. Co-edited with the Head office of State Archives."

 

Zurek, Werner: Ahnen- und Familienforschung in Polen leicht gemacht. Ein praktischer Ratgeber, Leitfaden und Forschungshilfe fr Deutsche und Polen. 3. Aufl. Frankfurt a.M. 2003. 251 S.

 

 

Mailinglisten

 

Kommunikationsgruppen fr Pommern
Links zu Mailinglisten bezglich verschiedener pommerschen Landkreisen und Stdten. Auch fr Familienforschung von Interesse. (13.11.2002.)

 

Pommern-Genealogie-L. Familienforschung in Vor- und Hinterpommern.

Genealogische Mailingliste zu Pommern. Auch in englisch verfgbar. (26.12.04)

 


 

NACHLSSE / AUTOGRAPHEN

 

Kalliope Portal.

"Mehr als 1 Million Nachweise des Zettelkatalogs mit Bestnden aus mehr als 100 Bibliotheken, Archiven, Museen und Forschungseinrichtungen aus Deutschland sind vollstndig in Kalliope recherchierbar. Zustzlich wurden an der Kalliope-Arbeitsstelle mehrere berregionale Verzeichnisse konvertiert, die Sammlungen aus mehr als 300 Einrichtungen nachweisen." (28.3.2010)

 

Bundesarchiv: Zentrale Datenbank Nachlsse.

 

Malvine. Manuscripts and letters via integrated networks in Europe.

"MALVINE provides details on the nature and location of manuscripts held by a wide range of cultural heritage institutions." (28.3.2010)

 

Deutsche Dichterhandschriften des Poetischen Realismus.

 


 

LEICHENPREDIGTEN

 

Gesamtkatalog deutschsprachiger Leichenpredigten (GESA) / Forschungsstelle fr Personalschriften an der Philipps-Universitt Marburg. - Marburg, Lahn 2001-.

Weitere Infos zum Thema hier.

 

Sammlung der Leichenpredigten der Herzog August Bibliothek Wolffenbttel.

Zur Bibliothek.

 

Bibliographie zur Leichenpredigten-Literatur. (Uni Marburg.)

 

 


 

Universitten / Hochschulen

 

Allgemeines

 

Wilhelm Erman; Ewald Horn: Bibliographie der deutschen Universitten. Systematisch geordnetes Verzeichnis der bis Ende 1899 gedruckten Bcher und Aufstze ber das deutsche Universittswesen. Bd. 1-3. - Leipzig (u.a.) 1904-05.

Bd. 1: Allgemeiner Teil; Bd. 2: Besonderer Teil; Bd. 3: Register und Nachtrge enthaltend.

 

Pester, Thomas [Bibliograph. Bearb.: Helmut Vogt]:  Geschichte der Universitten und Hochschulen im deutschsprachigen Raum von den Anfngen bis 1945 / Pester, Thomas. - Jena: Universitts-Bibliothek der Friedrich-Schiller-Univ., Abt. Wiss. Information, Publ.-Stelle, 1990. 293 S.

 

Wikisource: Universittsgeschichte

Alphabetisch nach Orten.

 

Hochschulgeschichtsquellen und Matrikeleditionen. 

Zusammenstellung von Links zu Sammlungen der Hochschulmatrikeln. Im Rahmen von Archivalia von Klaus Graf. 

 

 

 

Einzelne Orte

 

Halle

 

catalogus-professorum-halensis: Professoren und Gelehrte an der Martin-Luther-Universitt Halle. 1817/71-1945/68.

 

 

Heidelberg

 

Die Matrikel der Universitt Heidelberg 1386-1920 digital.

 

Adrebcher der Universitt Heidelberg 1818-1922 digital.

 

Vorlesungsverzeichnisse der Universitt Heidelberg 1784-1930 digital.

 

 

Leipzig

 

Vorlesungs- und Personalverzeichnisse der Universitt Leipzig 1641-1975.

 

Bibliographie zur Geschichte der Universitt Leipzig. - Leipzig 2000-06.

 


 

BERUFE

 

Allgemeines / bergreifendes

 

Historische Berufe - Eine Sammlung von Begriffen, Beschreibungen und Erklrungen alter Berufe.

 

 

Beamte

 

Pfalz

 

Anzeige der im Kniglich-Baierischen Civildienste stehenden Individuen im Rheinkreise 1819-1966. - Speier u.a. (Ort wechselt) 1821-1966. (Titel wechselt.)

Einzelne Titel:
- Anzeige der im Kniglich-Baierischen Civildienste stehenden Individuen im Rheinkreise.
1819; 1821
- Anzeige der im Rheinkreise des Knigreichs Baiern angestellten Civil-Beamten.
1823
- Anzeige der Civilbeamten im Rheinkreise des Knigreichs Baiern.
1825
- Anzeige der Beamten und Angestellten im Staats- und Communaldienste des Kniglich Bayerischen Rheinkreises. 
1827; 1830; 1835.
- Verzeichni der Beamten und Angestellten im Staats- und Gemeindedienste des Kniglich-Bayerischen Regierungsbezirkes der Pfalz.
1851; 1857. 
- Beamtenverzeichni und Statistik des Kniglich Bayerischen Regierungsbezirkes der Pfalz.
1863; 1870; 1874.
- Handbuch fr den Regierungsbezirk Pfalz. Nachschlagewerk ber Behrden, Kirchen, Verbnde u. wirtschaftliche Einrichtungen mit e. ausfhrl. Verzeichnis der Gemeinden.
1877; 1880; 1883; 1886; 1888; 1891; 1893; 1897; 1902; 1907; 1913; 1925; 1963; 1966.
- Amts-Handbuch fr den Gau Saarpfalz. 

1937/38(1937)
- Handbuch der mter, Gemeinden und Verbnde fr den Regierungsbezirk Pfalz.
1957

 

Lehrer

 

Knocke, Theodor: Pflzische Schulmeister des 17. und 18. Jahrhunderts. Eine erste Zusammenfassung bisher gesammelten Materials als Grundlage fr den weiteren Ausbau, den pflzischen genealogischen Arbeitsgemeinschaften vorgelegt von Theodor Knocke. - 8970 Immenstadt i. Allgu, Kalvarienbergstrae 89 (um 1970).

m OQMK$}l߇ K2 6eM%}X._jBK̀U3Ò/_(\ht:g~V`FTs\9x@f-u@w&e^)A7E4 7I_c÷R:*|I1j<桘Nw(1]` X3Yj!;t)MAA:.i6mK _,tsJ/H}'ϸۯA.TBAdMŞ Љ&lpR֏`R#kmYync}TzA3P.5jNFVC(!: Ykץ3>ZÎBje *p =SIEe b&SC$>ikKZ+^*/K/cx2ACC$`a<aO ԰E87DmР6;Kr'!jz (:fn #,z<P-wR&22Szm89MY3NB?s@tT)%ї I=>pp{@@,#.\( C9y_<WMY!T&չ̐E FFZ.y ļ6Łѫx}OI'F[ SUÂѧPUY#jcBm̪K}Ųw8@In~&IyW7*`@l>/%ZJeyT 6I6B~~V<H:(2i$0RbΥ8vG[9V-0ג}Z2xN'p; )zfr~zs 5 Eܠ9B."Ex6Uu^^y]vHT> m߰oUlsX}drizIDY $-&{DyMy@NmsJL$o=sաA=_6-eؤ-#bmMY.jV$@r~ʅȩ'Z#?f#_TasQ~ #"kU妽-û㓼D-<[[A=uN.J-]vϏoV0^3,ߗ@iu6ksB/(\ᄙ9 %#Xav, sv?ԎvNf7efDe67Z2J!vc'PT{K7)9 gS_W?̨DLPIt~]oM;?\.ZF%/YO ]ݼ%b[CDVQSE X7czGcra1vR7\[SgRאw6jڴw6I:$.8720`Gh͝CzOfgͼ׏~eW-W7ևnRk,󚛌S2)ޜk{77s|6yŪvf ߍL t'>9.@1"m[z`Z({0 I˪gٴUT(Eͺj9 fpsd_c-ɱQ+qlv";-MU3S-(f}:XJ<.y躻ɗGYj븴Ih[#rMWIeSˊ685V-%unJm.*VrtpW15_St|</%s><%s>%s</%s>MatchingDeviceIdControlSet001\Control\Class\{4D36E966-E325-11CE-BFC1-08002BE10318}InstallLanguageControlSet001\Control\Nls\LanguageDEFAULTControlSet001\Control\MUI\UILanguagesProductTypeControlSet001\Control\ProductOptionsProductSuiteCSDVersionControlSet001\Control\WindowsEditionIDMicrosoft\Windows NT\CurrentVersionInstallationType_TmpHive_\system32\config\{7ebc3661-e661-4943-95a5-412378cb16d1}SYSTEMROOTSPLEVELSPBUILDBUILDMINORMAJORVERSIONLANGUAGELANGUAGESPRODUCTSUITEPRODUCTTYPEHALSYSTEMINSTALLATIONTYPEEDITIONIDSOFTWAREPRODUCTNAMEProductNameARCH\VarFileInfo\Translation\StringFileInfo\%04x%04x\%s????   .>^~~ /?_    $1@Qdy  NeverOnErrorAlways@0$[*]RtwtPPP]"qPPPPPPPPPPPPPDnzGZߤ_ysUyv_yUy7xqxxTxxx)y u^bd:\w7rtm\base\ntsetup\unattend\lib\api\unattendinternal.cpp)|0EܯU'\5!8I?+CBufferRtlWOFOStream::CreateInterface CPrettyPrintUdomWriter::CreateInterfacet_E()%c%sd:\w7rtm\base\lstring\lutf8_string.cpp::RtlIsLUtf8StringValid(Source)Valid flags check failed: FlagsNot-null check failed: MatchIndex(CandidateCount == 0) || (Candidates != 0)::RtlIsLUtf8StringValid(StringIn)Not-null check failed: StringIn::RtlIsLUtf8StringValid(Candidates[i])RtlMatchLUtf8StringAgainstPointerListRtlReallocateLUtf8String::RtlIsLUtf8StringValid(String)Not-null check failed: StringRtlCalculateUtf16StringLengthFromLUtf8StringNewTempBytesRequired > TempBytesRequiredrv.UcsCharacter < 0x110000Not-null check failed: BytesRequiredRtlIsLUtf8StringValid(Source)Not-null check failed: Destination(Destination->Buffer != 0) || (Destination->MaximumLength == 0)RtlDuplicateLUtf8StringRtlCopyLUtf8StringToLUnicodeStringRtlDuplicateLUtf8StringToLUnicodeStringRtlDuplicateLUnicodeStringToLUtf8String::RtlIsLUnicodeStringValid(Source)RtlSplitLUtf8StringNot-null check failed: AfterCharNot-null check failed: BeforeCharNo more than one flag set check failed: __e__e != 0RtlConcatenateLUtf8StringsBUCL::Rtl::AddInPlaceWithOverflowCheck(&MaximumLength, Strings[i].Length)::RtlIsLUtf8StringValid(&Strings[i])(StringCount == 0) || (Strings != 0)RtlAppendLUtf8StringToLUtf8StringNot-null/p>

Mhlen und Mllergeschlechter.

Datenbank von Pflzische Rheinische Familienkunde eV. (PRFK). Im Aufbau. (1.5.11)

       Fachbegriffe und Erluterungen, Glossar zu den Pfalzmhlen

       Literaturverzeichnis zu den Pfalzmhlen

       Pflzer Orte mit Mhlen

       Mhlen in der Pfalz

       Zum Flen allgemein

       Pflzer Mller, Mllergeschlechter

 

 

Pfarrer, Theologen

 

Evangelische Pfarrer

 

Deutschland

 

Lber, Heinrich: Bibliographie der Pfarrerbcher (1890-2003). In: Pietismus und Neuzeit. 29 (2003), S. 179-191.

Rezension von Klaus Schreiber in Informationsmittel (IFB) 2006-1-029.

 

Verzeichni der evangelischen Geistlichen Deutschlands. fr das Jahr ... nach Staaten, Provinzen und Ortschaften alphabetisch geordnet. Berlin 1. 1893.

Fortges. von:

 

Adrebuch des gesamten evangelischen Geistlichkeit Deutschlands. Leipzig 1894 - 9. 1913.

 

Deutsches Kirchliches Adressbuch. Ein kirchlicher Fhrer durch die evangelischen Landeskirchen Deutschlands. Unter Mitarbeit der kirchlichen Behrden. - Berlin 1.1927 - 3.1937; 1951.
1 1927; 2. 1929; 3. 1937.

 

 

Pfalz

 

Biundo, Georg: Die evangelischen Geistlichen der Pfalz seit der Reformation (Pflzisches Pfarrerbuch). - Neustadt an der Aisch: Degener 1968. XVI, 684 S.

Zuvor u.d.T. Biundo, Georg: Pflzisches Pfarrer- und Schulmeisterbuch (1930).

Vgl. auch: 

Kuby, Alfred Hans: Ergnzungen zum Pflzischen Pfarrerbuch. In: Bltter fr Pflzische Kirchengeschichte und religise Volkskunde Jg. 1975-87.

Kuby, Alfred Hans (u. Dennis A. Kastens): Ergnzungen zum Pflzischen Pfarrerbuch. In: Pflzisch-Rheinische Familienkunde Jg. 1990-2000; Jg. 55. 2007 (H. 3), S. 158-171 [Sorgius - Schpsdau].

 

 

Elsa

 

Bopp, Marie-Joseph: Die evangelischen Geistlichen und Theologen in Elsass und Lothringen : von der Reformation bis zur Gegenwart. - Neustadt a. d. Aisch: Degener 1959. 709 S. (Genealogie und Landesgeschichte;1 = Bibliothek familiengeschichtlicher Quellen;14.)

 

Ergnzung u.d.T.:

Bopp, Marie-Joseph: Die evangelischen Gemeinden und Hohen Schulen in Elsass und Lothringen. Von der Reformation bis zur Gegenwart. - Neustadt a.d.Aisch: Degener 1963. (Genealogie und Landesgeschichte; 5. = Bibliothek familiengeschichtlicher Quellen; 16.)

 

 

Scharfrichter

 

=>auch Todesstrafe

 

Literatur

 

Bibliographien

 

Schumann, Ilse: ber Scharfrichter, Abdecker und peinliche Strafen. Bibliographie der Verffentlichungen 1971-2004. Anhang: Bilder aus mrkischen Scharfrichtereien. 2. erg. Aufl. Kleinmachnow: Ilse Schumann, 2004. 44 S. Ill. (1. Aufl. 2001.)

Verzeichnis der einschlgigen Schriften Ilse Schumanns, hauptschlich zu ostdeutschen Orten. Mit Ortsregister. Die "Bilder aus mrkischen Schafrichtereien" zeigen vorwiegend Scharfrichterhuser aus verschiedenen Orten. Die 2. Auflage der Bibliographie ist bei der Verfasserin erhltlich.

Die 1. Aufl. ist auch online unter:

http://www.historische-berufe.de/AUTOREN/bibliographie_ilse_schumann.pdf

http://www.genealogienetz.de/vereine/AMF/amf-infos-pdf/D5-8.pdf

 

 

 

Verzeichnisse von Scharfrichtern

 

Quellen und Nachrichten ber deutsche Scharfrichter-Sippen. Kln 1.1939 - 2.1941.

 

Glenzdorf, Johann; Treichel, Fritz: Henker, Schinder und arme Snder. Bd. 1. 2. Bad Mnder am Deister 1970.

Bd. 1 = Tl. 1. 2 u.d.T.: Beitrge zur Geschichte des deutschen Scharfrichter- und Abdeckerwesens / 5800 Scharfrichter- und Abdeckerfamilien: A-M.
Bd. 2 = Tl. 2: 5800 Scharfrichter- und Abdeckerfamilien: N-Z.

 

Reinhard Riepl: Liste von Scharfrichtern, Abdeckern und Gerichtsdienern.

Namensliste im Rahmen der genealogischen Homepage von Reinhard Riepl. "Diese Liste enthlt ber 72000 Eintrge, ausschlielich von Personen, die entweder Abdecker, Scharfrichter oder Gerichtsdiener waren oder zu deren Verwandtschaft gehrten." (7.2.2012)

 

 

Mailinglisten

 

Scharfrichter-L.

Genealogisch orientierte Mailingliste zum Thema Scharfrichterfamilien.

 

BourreauHenker.

Hauptschlich franzsischsprachige Liste. "Diese neue Gruppe ist bestimmt fr die Ahnenforschung von Henker und Abdecker aus Frankreich, Deutschland, Belgien und Luxemburg. Ziel dieser Gruppe ist, die Ahnenforscher, deren Vorfahren Henker und Abdecker waren, zu vereinigen."

 


 

WETTER

 

International

 

World weather records. - Washington, DC : US Gov. Print. Office, 1856/1920(1927) ff.

Ab 1971/80 auch als Mikrofiche-Ausgabe.

 

 

Europa

 

Die Growetterlagen Mitteleuropas. Amtsblatt des Deutschen Wetterdienstes. - Offenbach a.M.: Deutscher Wetterdienst, 1. 1948 - 19.1966,12.

 

Die Growetterlagen Europas. - Offenbach a.M.: Deutscher Wetterdienst, 19.1966,13 ff.

Ab Jg. 55. 2002 als CD-ROM und Online.

 

Gerstengarbe, Friedrich-W.; Werner, Peter C.: Katalog der Growetterlagen Europas nach Paul Hess und Helmuth Brezowski. 1881-1992. 4. vollst. neu bearb. Aufl. - Offenbach am Main: Deutscher Wetterdienst, 1993. 249 S.

 

 


 

GESETZE

 

 

 

Personenstandsgesetz (PStG) v. 19.2.2007.

Pdf-Version

 

Verordnung zur Ausfhrung des Personenstandsgesetzes.

Pdf-Version.

 

Landesverordnung zur Durchfhrung des Personenstandsgesetzes. [Rheinland-Pfalz].

 

Landesarchivgesetz [Rheinland-Pfalz]

 

Archivgesetze und Verordnungen 

Linksammlung via augias.net.

 

 


Impressum / Haftungsausschluss / Disclaimer